Informationen zum Corona-Virus

Bild mit Ärzten, Diagnose

© s_l, fotolia.de

Corona-Virus

Aktuell gibt es im Rhein-Erft-Kreis keinen bestätigten Fall einer Erkrankung mit dem Corona-Virus.
Dennoch bereitet sich das Gesundheitsamt des Kreises darauf vor, geeignete Maßnahmen zügig umsetzen zu können, falls es zu einem positiven Befund kommen sollte. Zu diesen Vorbereitungen gehören insbesondere Abstimmungen mit den übergeordneten Gesundheitsbehörden des Landes sowie dem Rettungsdienst und den Krankenhäusern im Kreisgebiet. Der Kreis orientiert sich dabei an den aktuellen Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes (RKI).

Allgemeine Verhaltens- und Hygienehinweise finden Sie auf der Homepage des Kreises unter

rhein-erft-kreis.de/coronavirus.

Zudem hat das Gesundheitsministerium des Landes NRW ein Bürgertelefon unter der Rufnummer

0211/855 4774

geschaltet.

Startseite Artikel

Bild im Labor mit einer Laborprobe
©

Alexander Raths, fotolia.de

Landrat Michael Kreuzberg hat vorsorglich den Krisenstab des Rhein-Erft-Kreises in ständige Bereitschaft versetzt. Im Rhein-Erft-Kreis gibt es aktuell keinen bestätigten Corona-Fall. Alle bisherigen Verdachtsfälle wurden negativ getestet.Weiterlesen

©

Countrypixel, fotolia.de

Bekanntgabe der Überwachungsstandorte in der 10. KW (2.März bis 6. März) 2020Weiterlesen

©

S. Engels, fotolia.com

Bekanntgabe der Überwachungsstandorte in der 9. KW (24. Februar bis 28. Februar) 2020Weiterlesen

Grußwort des Landrates

Bild zeigt Michael Kreuzberg, Landrat des Rhein-Erft-Kreises

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

es freut mich, Sie auf der Webseite des Rhein-Erft-Kreises begrüßen zu dürfen! Meine Verwaltung und ich präsentieren Ihnen hier das gesamte Spektrum der Tätigkeiten der Kreisverwaltung. Die verständliche, korrekte und schnelle Bearbeitung Ihrer Anliegen ist dabei unser wichtigstes Ziel.

Mit unserer Arbeit leisten wir einen Beitrag, den Rhein-Erft-Kreis und seine zehn kreisangehörigen Städte mit über 466.000 Einwohnern als attraktiven Wohn- und Wirtschaftsraum in der Metropolregion Rheinland zu erhalten und zu entwickeln.

Diese Ziele können wir jedoch nicht ohne die Menschen an Rhein und Erft erreichen. Die Kreisverwaltung steht Ihnen daher bei Ihren Anliegen gerne und mit voller Tatkraft zur Seite.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Michael Kreuzberg
Landrat des Rhein-Erft-Kreises

Veranstaltungshighlights

28.03.2020, 20:00 Uhr:

Szenische Lesung für Erwachsene aus bekannten Werken von Giacomo Casanova, dem Nibelungenlied......

27.03.2020, 20:00 Uhr:

Szenische Lesung für Erwachsene aus bekannten Werken von Giacomo Casanova, dem Nibelungenlied......

13.03.2020, 20:00 Uhr:

„Geächtet“ ist ein unverzichtbares Stück Literatur in einer multikulturellen Welt, in der es noch immer an adäquaten Antworten auf die drängenden Fragen mangelt. Ein Stück nah am Puls der Zeit!

03.03.2020:

Fotografien von Ellen Thoms

28.03.2020, 18:30 Uhr:

Violine im Loop

Seiten