[ Stand: 17 März 2021 - 12:22 Uhr ]

Sie sind ÖbVI oder eine ext. Vermessungsstellen im Sinne des VermKatG NRW, dann erhalten Sie hier weitere Informationen.

Bild mit Bebauungsplänen, Computer und Bauzeichnungen
©

maho, fotolia.de

Vermessungsunterlagen

Sie können Ihre Vermessungsunterlagen über das zentrale Vermessungsunterlagenportal NRW oder über das ALKIS-Portal der Kreisverwaltung erhalten. Kostenpflichtig können wir Ihnen die Unterlagen gern auch zusammenstellen. EMail: katasteramt@rhein-erft-kreis.de

Bodenbewegung

Der Rhein-Erft-Kreis ist in bestimmten Bereichen von Bodenbewegung betroffen. Bei der Durchführung von Fortführungsvermessungen in diesen Gebieten sind die "Hinweise zur Durchführung Liegenschaftsvermessungen im Bodenbewegungsgebiet der AG Bodenbewegung Rheinisches Braunkohlerevier" zu beachten.

Weitere aktuelle Hinweise zum Umgang mit Vermessungspunkten erhalten Sie hier: https://www.rhein-erft-kreis.de/sites/default/files/merkblatt_202102.pdf

Ausarbeitung der Vermessungsschriften

Grundlage für die Ausarbeitung stellt der Erhebungserlass (ErhE) NRW dar. Weitere Hinweise erhalten Sie auf den Seiten der Bezirksregierung.