Informationen über COVID-19

Die Kreisverwaltung ist für die Bürgerinnen und Bürger erreichbar und in eingeschränkter Form bzw. mit Auflagen geöffnet.

Lagekarte

Zutritt zum Straßenverkehrsamt erhält man nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung und nur mit einem online reservierten Termin. Die Termin-Nachfrage ist derzeit sehr groß, je nach Verfügbarkeit werden Termine freigeschaltet. Bitte beachten Sie die besonderen Regelungen für die Zulassungsstelle sowie die Führerscheinstelle. Nähere Informationen zur Ausländerbehörde entnehmen Sie der Pressemitteilung.

Das Gesundheitsamt benötigt zur Bewältigung der Aufgaben im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie zusätzliches medizinisches Personal. Verstärken Sie unser Team.

Stellenangebote

Wichtige Informationen für Reiserückkehrer aus Risikogebieten

Mit der Anordnung des Bundesministeriums für Gesundheit vom 06.08.2020 sind alle Personen, die sich in den letzten 14 Tagen vor Einreise nach Deutschland in einem Risikogebiet aufgehalten haben, verpflichtet, unverzüglich nach Einreise dem zuständigen Gesundheitsamt schriftliche/elektronische Angaben zu ihrer Identität, ihrer Reiseroute, ihren Kontaktdaten und zu Symptomen zu machen sowie ein ärztliches Zeugnis über eine Testung vorzulegen. Alle notwendigen Formulare sind unter https://www.rhein-erft-kreis.de/gesundheit/artikel/einreise-aus-dem-ausland-den-rheinerftkreis.

Wegen der steigenden Nachfrage zur aktuellen Corona-Lage im Rhein-Erft-Kreis hat die Kreisverwaltung eigenständige Kontaktmöglichkeiten für die Bevölkerung zum Thema eingerichtet.

Eine Übersicht aller Meldungen finden Sie hier:

rhein-erft-kreis.de/coronavirus

Startseite Artikel

[ 20 Oktober 2020 ]
©

Zerbor, Adobe Stock

Heute wurden dem Gesundheitsamt des Rhein-Erft-Kreises 49 Neuinfektionen gemeldet. Dem stehen 33 Personen gegenüber, die mittlerweile wieder genesen sind. Unter dem Strich steigt damit die aktuelle Corona-Fallzahl um 16 auf insgesamt 378 Fälle im Kreisgebiet.Weiterlesen

[ 19 Oktober 2020 ]
©

peterschreiber.media, Adobe Stock

Seit der Meldung vom vergangenen Freitag hat das Kreisgesundheitsamt 142 Neuinfektionen registriert. 81 zusätzliche Personen gelten als genesen.Weiterlesen

[ 19 Oktober 2020 ]
©

Rhein-Erft-Kreis

Kommunales Integrationszentrum unterstützte erneut landesweites FerienIntenivTrainingWeiterlesen

Grußwort des Landrates

Bild zeigt Michael Kreuzberg, Landrat des Rhein-Erft-Kreises

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

es freut mich, Sie auf der Webseite des Rhein-Erft-Kreises begrüßen zu dürfen! Meine Verwaltung und ich präsentieren Ihnen hier das gesamte Spektrum der Tätigkeiten der Kreisverwaltung. Die verständliche, korrekte und schnelle Bearbeitung Ihrer Anliegen ist dabei unser wichtigstes Ziel.

Mit unserer Arbeit leisten wir einen Beitrag, den Rhein-Erft-Kreis und seine zehn kreisangehörigen Städte mit über 466.000 Einwohnern als attraktiven Wohn- und Wirtschaftsraum in der Metropolregion Rheinland zu erhalten und zu entwickeln.

Diese Ziele können wir jedoch nicht ohne die Menschen an Rhein und Erft erreichen. Die Kreisverwaltung steht Ihnen daher bei Ihren Anliegen gerne und mit voller Tatkraft zur Seite.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Michael Kreuzberg
Landrat des Rhein-Erft-Kreises

Veranstaltungshighlights

08.11.2020, 19:00 Uhr:

Lassen Sie sich entführen in das Berlin der 1920er Jahre - packendes Musiktheater von Gottfried Greiffenhagen und Franz Wittenbrink!

08.11.2020, 16:00 Uhr:

Lassen Sie sich entführen in das Berlin der 1920er Jahre - packendes Musiktheater von Gottfried Greiffenhagen und Franz Wittenbrink!

01.11.2020, 15:00 Uhr:

Öffentliche Führung zur Sonderausstellung

01.11.2020, 14:30 Uhr:

Offener Workshop für Kinder ab 4 Jahren

01.11.2020, 14:30 Uhr:

Öffentliche Führung zur Sammlung

Seiten