[ Stand: 10 Dezember 2020 - 14:55 Uhr ]

Besuch der KFZ-Zulassungsstelle mit Terminreservierung möglich

Bild mit Zulassungsbescheinung und Autoschlüssel
©

psdesign1, fotolia.de

Anders als in der Vergangenheit wird die Zulassungsstelle des Kreises in diesem Jahr auch zwischen Weihnachten und Neujahr geöffnet sein.

Bürgerinnen und Bürger werden an diesen Tagen den gewohnten Service der KFZ-Zulassungsstelle in Anspruch nehmen können, sofern sie im Vorfeld online einen Termin vereinbart haben.

Um Wartezeiten für die Kundinnen und Kunden im Straßenverkehrsamt (SVA) zu vermeiden, bzw. auf ein Minimum zu beschränken wurde bereits vor Monaten auf eine vollumfängliche Online-Terminreservierung umgestellt.

Aufgrund der durchweg positiven Bilanz zur Terminvereinbarung können Kundinnen und Kunden des SVAs auch weiterhin freie Termine selbständig über termin.rhein-erft-kreis.de mit kurzem Vorlauf reservieren. Dies ist abhängig von der gewählten Dienstleistung, da diese mit unterschiedlichen Bearbeitungszeiten im System hinterlegt sind. Auch die Reservierung mehrerer Dienstleistungen pro Termin ist mittlerweile möglich.

„Die stetige Verbesserung des Serviceangebots der Kreisverwaltung für die Bürgerinnen und Bürger liegt mir sehr am Herzen. Durch die Terminvereinbarung beträgt die Wartezeit vor Ort im SVA für unsere Kunden nur noch wenige Minuten. Derzeit können sogar tagesaktuelle Termine vergeben werden,“ so Landrat Frank Rock.

Die Öffnungszeiten der Zulassungsstelle, die vorübergehend in den ehemaligen HIT-Markt, Am Jobberath 2, im Zentrum der Stadt Bergheim ausgelagert wurde, sind zwischen den Feiertagen folgende:

Montag, 28.12.2020:        7:30-13:00 Uhr
Dienstag, 29.12.2020:       7:30-13:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr
Mittwoch, 30.12.2020:      7:30-13:00 Uhr

Die Führerscheinstelle ist an den genannten Tagen von 7:30 – 12:30 Uhr geöffnet.

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage kann der Zutritt zum Straßenverkehrsamt und der Führerscheinstelle nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung gestattet werden.