[ Stand: 23 Juli 2021 - 08:39 Uhr ]

Der Rhein-Erft-Kreis saniert ab Montag, den 26.07.2021 die Fahrbahn der Kreisstraße 30, Giesendorfer Straße in Elsdorf-Giesendorf. Der Sanierungsabschnitt beginnt am Mini-Kreisel „Jackerather Straße“ und endet ca. 50 m hinter der Einmündung „Zum Sportplatz“.

©

blas, fotolia.de

Die Asphaltschicht wird hier 4 cm stark abgefräst und erneuert. Im Zuge der Maßnahme werden auch die vorhandenen Verkehrsinseln erneuert.

Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung, der Kfz-Verkehr wird umgeleitet. Die Zu- und Ausfahrt der einmündenden Anwohnerstraßen „Zum Sportplatz“ und „Rosenweg“ werden ebenfalls gesperrt. Der Linienverkehr wird über eine Umleitungsstrecke umgeleitet, die Fahrgastinformationen erfolgen an den jeweiligen Haltestellen durch den Linienbetreiber der REVG.

Insgesamt wird hier eine Fläche von 2.700m² saniert. Die Baukosten betragen ca. 81.000 €. Die Arbeiten dauern bis zum 13.08.2021 an.

Das Amt für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer/innen um Verständnis.