[ Stand: 06 März 2020 - 11:09 Uhr ]

Die Förderschule Zum Römerturm in Bergheim-Thorr mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung kann den Unterrichtsbetrieb ab kommendem Montag (9.3.) wie gewohnt wieder aufnehmen.

© Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat

Leider ließ das Testergebnis einer Lehrkraft mit Verdacht auf eine Corona-Erkrankung länger auf sich warten, sodass die Schule eine ganze Woche vorsorglich geschlossen bleiben musste. Die Lehrkraft wurde negativ getestet.

„Es tut mir Leid, dass die Kinder und Eltern sich eine volle Woche kurzfristig umstellen mussten. Aus Gründen der Fürsorge hatten wir aber keine andere Wahl. Dass die Labore zur Analyse von Tests in dieser Hochphase leider mitunter einige Tage brauchen, kann der Kreis leider nicht beschleunigen. Das Ergebnis ist nun aber erfreulich und alle Kinder können ab Montag wieder regulär zum Unterricht gehen“, erklärte Schul- und Gesundheitsdezernent Christian Nettersheim.