Sperrung ab Kreuzung Boelckestraße bis Kreuzung Am Falder

Bilder mit Schildern, Verkehrszeichen
©

Benjamin Haas, fotolia.de

Der Rhein-Erft-Kreis saniert im Stadtgebiet Kerpen ab dem Montag, 30.07.2018 die Kreisstraße 17 ab der Kreuzung Boelckestraße bis zur Kreuzung Am Falder. Die Fahrbahn wird in dem Streckenabschnitt bis zu einer Aufbaustärke von 24cm aufgenommen und erneuert.

Für die Dauer der Arbeiten wird die K 17 für den Verkehr gesperrt. Umleitungsstrecken werden über die B 264/ L 496 ausgeschildert. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum 19.08.2018 abgeschlossen. Die zu erneuernde Fahrbahnfläche beträgt 4600 m².

Für etwaige Beeinträchtigungen bittet die Kreisverwaltung die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.