[ Stand: 17 Juni 2021 - 11:27 Uhr ]

Der Rhein-Erft-Kreis erneuert in Pulheim-Stommeln den Fahrradweg an der Kreisstraße 20.

Bild über Straßenbau, große Baumaschinen
©

Stockr, fotolia.de

Der Bauabschnitt beginnt im Bereich der Einmündung des Fliestedener Weges und endet an der Einmündung der Landesstraße 93 auf der freien Strecke.

Der Radweg wurde hier durch den Baumbestand stark beschädigt. Um den neuen Radweg langfristig zu erhalten, wurden bereits in der vergangenen Vegetationsruhe Gehölzpflege- und Baumfällarbeiten durchgeführt.

Der Radweg wird im Asphaltaufbau grundhaft erneuert. Hierfür wird die vorhandene Asphaltbefestigung aufgenommen und mit einer Tragschicht und einer Feinschicht neu aufgebaut. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung der Kreisstraße 20, eine Umleitung für den Kraftverkehr und dem Fahrradverkehr wird ausgeschildert. Der Linienverkehr ist durch die Sperrung nicht betroffen.

Die Arbeiten beginnen am Montag, den 21.06.2021 und werden voraussichtlich bis zum 26.06.2021 andauern. Die Baukosten betragen ca. 90.000 €. Insgesamt wird hier eine Radwegstrecke von 750 m erneuert.

Für etwaige Beeinträchtigungen bittet das Amt für Straßenbau und Verkehr die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.