[ Stand: 27 Juli 2021 - 09:12 Uhr ]

Das Straßenverkehrsamt des Rhein-Erft-Kreises ist für die von der Hochwasserkatastrophe unmittelbar Betroffenen da.

©

Adobe Stock: zsv3207

Sie benötigen für Ihre Vorsprache bei der Zulassungs- und/oder Führerscheinstelle als Opfer der Hochwasserkatastrophe keinen Termin. 

Sollten Sie keine Möglichkeit haben, während unserer Öffnungszeiten vorzusprechen, bitten wir Sie, sich mit uns telefonisch (02271/83-13621) oder per Mail (36@rhein-erft-kreis.de) in Verbindung zu setzen.