[ Stand: 02 März 2021 - 17:06 Uhr ]

Wartebereich wurde in eine große Fotogalerie verwandelt

v.l.n.r.: Landrat Rock mit dem Bedburger Fotokünstler Hannes Kessler
©

Rhein-Erft-Kreis

v.l.n.r.: Landrat Rock mit dem Bedburger Fotokünstler Hannes Kessler

Um Besuchern des Impfzentrums in Hürth ihren dortigen Aufenthalt noch angenehmer zu gestalten, hat sich der Rhein-Erft-Kreis etwas einfallen lassen:  

Zur Schaffung einer positiveren Atmosphäre wurden kurzerhand die nackten Stellwände im Wartebereich des Impfzentrums verschönert. Hierbei half der Bedburger Fotograf Hannes Kessler, der sich unter anderem mit Reisefotografie beschäftigt.

„Neben einer professionellen Patientenbetreuung trägt auch ein schöner Wartebereich zum Wohlbefinden der zu Impfenden bei. Der Heimatfotograf Hannes Kessler schafft es, mit seinen Reisefotografien aus allen Teilen der Welt das „Besondere“ und „etwas Andere“ zu sehen und damit für den Betrachter festzuhalten. Die Arbeiten strahlen eine positive Energie aus und können somit auch auf Besucherinnen und Besucher im Impfzentrum beruhigend wirken,“ so Landrat Frank Rock.

Die Ausstellung wird für Bürgerinnen und Bürger, die im Impfzentrum einen Termin haben, rund 3 Monate zu sehen sein.

Mehr zum Künstler und seinen Fotografien erfahren Interessierte unter www.kesslerisch-fotografie.de