[ Stand: 09 September 2020 - 12:31 Uhr ]

Am 10. September findet in ganz Deutschland der erste bundesweite Warntag statt. Pünktlich um 11:00 Uhr werden hierzu alle vorhandenen Warnmittel ausgelöst. Gegen 11:20 Uhr erfolgt voraussichtlich die Entwarnung.

Bild mit Zeitung, Kaffee und Brille
©

Zerbor, fotolia.de

Auch im Rhein-Erft-Kreis heulen am 10. September die Sirenen

Zu den Warnmitteln gehören z. B. Warn-Apps, Radio, Fernsehen und lokale Warnmittel wie Sirenen. Die Sirenen und Lautsprecherdurchsagen an Warnfahrzeugen werden, soweit vorhanden, in allen Kommunen mit einem Probealarm ausgelöst. Durch das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) wird zudem mit der Warn-App NINA (Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes) eine Probewarnung versendet. Durch die Rundfunkanstalten werden ergänzend die jeweiligen Sendungen unterbrochen. Auch auf digitalen Werbetafeln werden Probewarnungen erscheinen.

Durch die COVID-19-Pandemie zeigt sich derzeit deutlich die Wichtigkeit und Aktualität des Themas Warnung. Zurzeit nutzen Bund, Länder und Kommunen die verfügbaren Kommunikationskanäle, indem z. B. über die Warn-App NINA Warnungen und Informationen der zuständigen Behörden bereitgestellt werden. Diese App fungiert als schnelle „Warnung in der Tasche“, weshalb auch dieses System am Warntag bewusst an die Belastungsgrenzen gebracht werden soll. In den vergangenen Monaten wurde die Warn-App vermehrt heruntergeladen; um sich und andere zu schützen und schnell zu informieren stellt dies einen positiven Trend dar.

Der landesweite Warntag, welcher in den vergangenen zwei Jahren bereits jeweils eine Woche früher stattfand, geht nun im bundesweiten Warntag auf. Zukünftig wird dieser jährlich am zweiten Donnerstag im September durchgeführt.

Weitere Informationen

Unter den Internetadressen www.warnung.nrw hat das NRW-Innenministerium und das Bundesamt für Bevölkerungsschutz unter www.bundesweiter-warntag.de ausführliche Informationen zum Thema „Warnung“ und zum bundesweiten Warntag bereitgestellt.