[ Stand: 07 Juli 2021 - 15:40 Uhr ]

Im Vergleich zur Meldung am Montag ist die Zahl der aktuellen Corona-Fälle im Rhein-Erft-Kreis um 22 auf 29 gesunken.

© Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat

Insgesamt wurden 7 Neuinfektionen gemeldet. Dem stehen 29 Personen gegenüber, die zwischenzeitlich wieder als genesen gelten.

Todesfälle wurden der Kreisverwaltung auch heute nicht gemeldet.

Der Wert der Neuinfektionen in den letzten 7 Tagen je 100.000 Einwohner für den Rhein-Erft-Kreis liegt heute bei 2,8 (Vortag: 4,2).

Fallzahlen nach Kommunen, Stand: 12.00 Uhr

Anmerkungen:

  • Indexfälle sind positiv auf Corona getestete Personen.
  • Der Status „genesen“ gilt mit dem Ablaufen der Quarantäne von erkrankten Personen (sofern diese dann symptomfrei sind).

Kommune

Indexfälle insgesamt

Genesen

Todesfälle

Aktuelle

Fälle

Bedburg

948

907

41

0

Bergheim

2.845

2.794

48

3

Brühl

2.064

2.003

57

4

Elsdorf

830

811

19

0

Erftstadt

1.603

1.567

35

1

Frechen

2.437

2.371

58

8

Hürth

2.711

2.675

34

2

Kerpen

2.910

2.839

63

8

Pulheim

1.717

1.687

29

1

Wesseling

2.076

2.052

22

2

Rhein-Erft-Kreis

20.141

19.706

406

29

Die endgültigen Daten des Tages inklusive aktueller 7-Tages-Inzidenz finden Sie ab ca. 19.00 Uhr unter folgendem Link: www.rhein-erft-kreis.de/lagekarte.

Lage in den Krankenhäusern und stationären Betreuungseinrichtungen

In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden aktuell 8 Personen in Zusammenhang mit einer COVID-19-Infektion auf Normalstationen behandelt.

In stationären Altenpflege- und Betreuungseinrichtung sind derzeit keine Bewohnerinnen/ Bewohner mit dem Coronavirus infiziert.

Weitere Impftermine freigeschaltet

Seit gestern wurden weitere Impftermine für Terminbuchungen bei der Kassenärztlichen Vereinigung freigeschaltet. Eine Buchung ist online über das Portal www.116117.de oder telefonisch unter 0800-116117-01 möglich.