[ Stand: 09 Dezember 2020 - 16:12 Uhr ]

Die Zahl der Neuinfektionen im Rhein-Erft-Kreis ist in den letzten 24 Stunden um 95 auf 7.100 gestiegen. Dem stehen 61 Personen gegenüber, die zwischenzeitlich wieder als genesen gelten. Die Zahl der aktuellen Corona-Fälle im Kreis steigt damit um 34 auf 777.

© Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat

In Quarantäne befinden sich derzeit 4.114 Personen, und damit 175 mehr als gestern.

Der Wert der Neuinfektionen in den letzten 7 Tagen je 100.000 Einwohner für den Rhein-Erft-Kreis betrug am 8. Dezember um 17:30 Uhr 116,0.

Fallzahlen nach Kommunen, Stand: 16.00 Uhr

Anmerkungen:

  • Indexfälle sind positiv auf Corona getestete Personen.
  • Der Status „genesen“ gilt mit dem Ablaufen der Quarantäne von erkrankten Personen (sofern diese dann symptomfrei sind).

Kommune

aktuell in Quarantäne

Indexfälle insgesamt

Genesen

Todesfälle

Aktuelle

Fälle

Bedburg

189

369

296

5

68

Bergheim

663

997

859

20

118

Brühl

322

692

603

20

69

Elsdorf

173

309

272

5

32

Erftstadt

403

579

474

4

101

Frechen

447

876

771

19

86

Hürth

538

785

696

6

83

Kerpen

712

1265

1125

30

110

Pulheim

365

604

544

10

50

Wesseling

302

624

557

7

60

Rhein-Erft-Kreis

4.114

7.100

6.197

126

777

Die endgültigen Daten des Tages inklusive aktueller 7-Tages-Inzidenz finden Sie ab ca. 19.00 Uhr unter folgendem Link: www.rhein-erft-kreis.de/lagekarte.