[ Stand: 31 August 2020 - 16:48 Uhr ]

Eine Hochzeit mit 85 Gästen, die am 22. August in Frechen stattfand, hat zu einem deutlichen Anstieg der Corona-Fallzahlen geführt. In Folge dieser Feier sind bisher 23 Personen, die überwiegend ihren Wohnsitz in Hürth haben, positiv auf COVID-19 getestet worden.

©

© photoguns, stock.adobe.com

Das Gesundheitsamt des Rhein-Erft-Kreises hat unmittelbar nach Bekanntwerden der ersten Fälle mit der Kontaktpersonennachverfolgung begonnen und alle Gäste sowie sonstigen Kontaktpersonen unter Quarantäne gestellt. Alle Teilnehmer der Feier wurden bereits am Wochenende auf das Corona-Virus getestet. Weitere Abstriche von Kontaktpersonen erfolgen noch in dieser Woche.

Insgesamt befinden sich aktuell 850 Personen aus dem Kreis in Quarantäne und damit 174 mehr als noch am Freitag. Der enorme Anstieg ist darauf zurückzuführen, dass die neuen Indexfälle selbst eine beträchtliche Anzahl von beruflichen und privaten Kontakten hatten. Betroffen sind davon u.a. zwei Kindertagesstätten, eine Schule und ein Fußballverein.

Kreisweit sind derzeit 130 Personen an COVID-19 erkrankt. Seit Freitag wurden insgesamt 38 Neuinfektionen registriert, 20 Personen gelten mittlerweile wieder als genesen.

Der Wert der Neuinfektionen in den letzten 7 Tagen je 100.000 Einwohner für den Rhein-Erft-Kreis beträgt 18,5 (Freitag 14,0). Da dieser Wert signifikant angestiegen ist, hat der Krisenstab des Rhein-Erft-Kreises die Bezirksregierung am Wochenende im Rahmen eines Sonderberichtes informiert.

Über die Quarantäneverfügungen hinaus sind aus infektiologischer und ordnungsrechtlicher Sicht zunächst keine weitergehenden Maßnahmen erforderlich, da die Hochzeit als Corona-Hotspot eindeutig lokalisiert werden konnte.

 

Fallzahlen nach Kommunen, Stand: 16:00 Uhr

Anmerkungen:

  • Indexfälle sind positiv auf Corona getestete Personen.
  • Der Status „genesen“ gilt mit dem Ablaufen der Quarantäne von erkrankten Personen (sofern diese dann symptomfrei sind).

 

Kommune

aktuell in Quarantäne

Indexfälle insgesamt

Genesen

Todesfälle

Aktuelle

Fälle

Bedburg

11

53

51

1

1

Bergheim

95

195

172

15

8

Brühl

72

152

124

13

15

Elsdorf

40

49

43

4

2

Erftstadt

40

85

79

1

5

Frechen

112

187

162

9

16

Hürth

250

166

133

2

31

Kerpen

103

325

272

24

29

Pulheim

52

151

136

6

9

Wesseling

75

114

97

3

14

Rhein-Erft-Kreis

850

1.477

1.269

78

130