[ Stand: 29 Dezember 2020 - 16:11 Uhr ]

In den letzten 24 Stunden wurden insgesamt 57 Neuinfektionen registriert. 85 Personen gelten im gleichen Zeitraum als wieder genesen. Die Zahl der im Rhein-Erft-Kreis aktuell infizierten Menschen sinkt um 23 auf 843.

© Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat

Leider ist auch heute ein weiterer Todesfall in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion zu beklagen. Bei der Verstorbenen handelt es sich um eine 75-jährige Frau aus Bedburg.

Der Wert der Neuinfektionen in den letzten 7 Tagen je 100.000 Einwohner für den Rhein-Erft-Kreis betrug am 28. Dezember um 17:00 Uhr 98,0.

 

Fallzahlen nach Kommunen, Stand: 16.00 Uhr

Anmerkungen:

  • Indexfälle sind positiv auf Corona getestete Personen.
  • Der Status „genesen“ gilt mit dem Ablaufen der Quarantäne von erkrankten Personen (sofern diese dann symptomfrei sind).

 

Kommune

aktuell in Quarantäne

Indexfälle insgesamt

Genesen

Todesfälle

Aktuelle

Fälle

Bedburg

95

468

423

13

32

Bergheim

298

1257

1130

26

101

Brühl

221

842

727

24

91

Elsdorf

85

374

337

8

29

Erftstadt

204

707

625

7

75

Frechen

299

1082

939

29

114

Hürth

279

978

889

10

79

Kerpen

242

1480

1331

35

114

Pulheim

367

810

670

15

125

Wesseling

299

801

707

11

83

Rhein-Erft-Kreis

2389

8799

7778

178

843

 

Die endgültigen Daten des Tages inklusive aktueller 7-Tages-Inzidenz finden Sie ab ca. 19.00 Uhr unter folgendem Link: www.rhein-erft-kreis.de/lagekarte.