[ Stand: 20 Mai 2021 - 15:09 Uhr ]

Heute ist die Zahl der laborbestätigten Corona-Fälle im Rhein-Erft-Kreis um 53 auf 1.109 gesunken.

© Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat

Seit gestern um 15:00 Uhr verzeichnete das Gesundheitsamt 63 Neuinfektionen, demgegenüber stehen 116 Personen, die zwischenzeitlich wieder als genesen gelten.

Todesfälle wurden der Kreisverwaltung heute nicht gemeldet.

Der Wert der Neuinfektionen in den letzten 7 Tagen je 100.000 Einwohner für den Rhein-Erft-Kreis lag am 19. Mai um 17:15 Uhr bei 83,3 (Vortag: 92,2).

Fallzahlen nach Kommunen, Stand: 15.00 Uhr

Anmerkungen:

  • Indexfälle sind positiv auf Corona getestete Personen.
  • Der Status „genesen“ gilt mit dem Ablaufen der Quarantäne von erkrankten Personen (sofern diese dann symptomfrei sind).

Kommune

aktuell in Quarantäne

Indexfälle insgesamt

Genesen

Todesfälle

Aktuelle

Fälle

Bedburg

94

913

813

41

59

Bergheim

274

2.769

2.577

44

148

Brühl

216

1.958

1.756

55

147

Elsdorf

93

816

744

17

55

Erftstadt

117

1.577

1.465

34

78

Frechen

173

2.375

2.199

57

119

Hürth

209

2.626

2.458

34

134

Kerpen

250

2.842

2.618

62

162

Pulheim

141

1.660

1.535

28

97

Wesseling

139

2.012

1.881

21

110

Rhein-Erft-Kreis

1.706

19.548

18.046

393

1.109

Die endgültigen Daten des Tages inklusive aktueller 7-Tages-Inzidenz finden Sie ab ca. 19.00 Uhr unter folgendem Link: www.rhein-erft-kreis.de/lagekarte.