[ Stand: 19 Oktober 2020 - 16:21 Uhr ]

Seit der Meldung vom vergangenen Freitag hat das Kreisgesundheitsamt 142 Neuinfektionen registriert. 81 zusätzliche Personen gelten als genesen.

©

peterschreiber.media, Adobe Stock

Die Zahl der aktuellen Indexfälle steigt damit um 59 auf 362.

Leider wurden heute auch 2 Todesfälle in Zusammenhang mit einer COVID-19-Infektion gemeldet. Es handelt sich um einen 93-jährigen Mann aus Kerpen und eine 80-jährige Frau aus Hürth.

Der Wert der Neuinfektionen in den letzten 7 Tagen je 100.000 Einwohner für den Rhein-Erft-Kreis beträgt 55,2. Freitag lag die 7-Tages-Inzidenz noch bei 42,4 und am Sonntag wurde erstmals die wichtige 50er-Marke überschritten.

 

Fallzahlen nach Kommunen, Stand: 16:00 Uhr

Anmerkungen:

  • Indexfälle sind positiv auf Corona getestete Personen.
  • Der Status „genesen“ gilt mit dem Ablaufen der Quarantäne von erkrankten Personen (sofern diese dann symptomfrei sind).

 

Kommune

aktuell in Quarantäne

Indexfälle insgesamt

Genesen

Todesfälle

Aktuelle

Fälle

Bedburg

79

86

65

1

20

Bergheim

395

323

256

15

52

Brühl

142

222

186

13

23

Elsdorf

88

87

72

4

11

Erftstadt

182

143

114

1

28

Frechen

200

279

227

9

43

Hürth

341

280

227

4

49

Kerpen

220

453

388

26

39

Pulheim

415

266

195

6

65

Wesseling

151

172

137

3

32

Rhein-Erft-Kreis

2.213

2.311

1.867

82

362