[ Stand: 17 Juli 2020 - 16:20 Uhr ]

Die Zahl der akuten Corona-Infektionen im Rhein-Erft-Kreis ist seit gestern um zwei Fälle gestiegen. Damit gibt es aktuell wieder 17 Fälle im Kreisgebiet. 

©

Zerbor, Adobe Stock

In Bergheim wurden zwei Neuinfektionen festgestellt, in Kerpen und Pulheim jeweils eine. Dem stehen zwei Fälle gegenüber, die mittlerweile wieder genesen sind.

In Quarantäne befinden sich zurzeit 83 Menschen. Das sind zehn mehr als noch am Vortag.

Der Wert der Neuinfektionen in den letzten 7 Tagen je 100.000 Einwohner für den Rhein-Erft-Kreis liegt bei 2,6 (Vortag 1,7).

 

Fallzahlen nach Kommunen, Stand: 14:30 Uhr

Anmerkungen:

  • Indexfälle sind positiv auf Corona getestete Personen.
  • Der Status „genesen“ gilt mit dem Ablaufen der Quarantäne von erkrankten Personen (sofern diese dann symptomfrei sind).

 

Kommune

aktuell in Quarantäne

Indexfälle insgesamt

Genesen

Todesfälle

Aktuelle

Fälle

Bedburg

0

48

47

1

0

Bergheim

29

160

140

14

6

Brühl

3

123

109

13

1

Elsdorf

1

40

36

4

0

Erftstadt

5

69

68

1

0

Frechen

15

144

133

8

3

Hürth

5

106

103

2

1

Kerpen

5

248

222

24

2

Pulheim

13

126

117

6

3

Wesseling

7

75

71

3

1

Rhein-Erft-Kreis

83

1.139

1.046

76

17