[ Stand: 11 November 2020 - 16:10 Uhr ]

Heute ist die Zahl der aktuellen Corona-Fälle im Rhein-Erft-Kreis um 43 auf 1.221 angestiegen. Insgesamt wurden 105 Neuinfektionen gemeldet.

© Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat

Dem stehen 61 Personen gegenüber, die zwischenzeitlich wieder als genesen gelten.

Leider gibt es heute einen weiteren Todesfall in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion zu beklagen. Ein 72-jähriger Mann aus Wesseling verstarb in einer Klinik außerhalb des Kreises.

Der Wert der Neuinfektionen in den letzten 7 Tagen je 100.000 Einwohner für den Rhein-Erft-Kreis betrug am 10. November um 18:30 Uhr 143,6.

 

Fallzahlen nach Kommunen, Stand: 16:00 Uhr

Anmerkungen:

  • Indexfälle sind positiv auf Corona getestete Personen.
  • Der Status „genesen“ gilt mit dem Ablaufen der Quarantäne von erkrankten Personen (sofern diese dann symptomfrei sind).

 

Kommune

aktuell in Quarantäne

Indexfälle insgesamt

Genesen

Todesfälle

Aktuelle

Fälle

Bedburg

166

170

117

2

51

Bergheim

564

618

395

16

207

Brühl

257

389

291

13

85

Elsdorf

130

204

146

4

54

Erftstadt

284

300

206

2

92

Frechen

400

587

404

15

168

Hürth

496

530

394

4

132

Kerpen

641

806

568

26

212

Pulheim

286

448

351

7

90

Wesseling

333

385

250

5

130

Rhein-Erft-Kreis

3.557

4.437

3.122

94

1.221

 

Die endgültigen Daten des Tages inklusive aktueller 7-Tages-Inzidenz finden Sie ab ca. 19.00 Uhr unter folgendem Link: www.rhein-erft-kreis.de/lagekarte.