[ Stand: 03 November 2020 - 16:16 Uhr ]

Die Zahl der aktuellen Corona-Infektionen im Rhein-Erft-Kreis steigt weiter an und beträgt insgesamt 982 – 121 Fälle mehr als noch am Vortag. 

© Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat

Zwar gelten zwischenzeitlich 22 Menschen wieder als genesen, diesen stehen aber auch 144 Neuinfektionen gegenüber.

In Quarantäne befinden sich zurzeit 3.121 Menschen und damit 125 mehr als gestern.

Leider wurde uns auch heute ein weiterer Tote mit COVID-19-Erkrankung gemeldet. Ein 77-jähriger Mann aus Erftstadt verstarb am Wochenende in einem Krankenhaus.

Der Wert der Neuinfektionen in den letzten 7 Tagen je 100.000 Einwohner für den Rhein-Erft-Kreis beträgt 161,7 (Vortag 146,0).

Fallzahlen nach Kommunen, Stand: 16:00 Uhr

Anmerkungen:

  • Indexfälle sind positiv auf Corona getestete Personen.
  • Der Status „genesen“ gilt mit dem Ablaufen der Quarantäne von erkrankten Personen (sofern diese dann symptomfrei sind).

Kommune

aktuell in Quarantäne

Indexfälle insgesamt

Genesen

Todesfälle

Aktuelle

Fälle

Bedburg

110

130

99

1

30

Bergheim

471

493

335

16

142

Brühl

253

337

254

13

70

Elsdorf

137

164

112

4

48

Erftstadt

251

244

171

2

71

Frechen

483

503

322

10

171

Hürth

401

449

323

4

122

Kerpen

436

657

481

26

150

Pulheim

244

394

297

7

90

Wesseling

335

290

199

3

88

Rhein-Erft-Kreis

3.121

3.661

2.593

86

982

Die endgültigen Daten des Tages finden Sie ab ca. 19.00 Uhr unter folgendem Link:
www.rhein-erft-kreis.de/lagekarte.