[ Stand: 31 März 2020 - 17:06 Uhr ]

Das Kreisgesundheitsamt wertet die Meldung der bestätigten Corona-Fälle laufend aus. Die Fallzahlen werden zwei Mal am Tag an die Bezirksregierung Köln gemeldet.

©

© photoguns, stock.adobe.com

Ferner veröffentlicht die Pressestelle des Kreises einen Zwischenstand der laufenden Auszählungen des Tages in einer Pressemitteilung – der Bearbeitungsstand ist in den Pressemitteilungen jeweils angegeben.

Fallzahlen nach Kommunen

Anmerkungen:

  • Indexfälle sind positiv auf Corona getestete Personen.
  • Der Status „genesen“ wird nun gleichgesetzt mit dem Ablaufen der Quarantäne von erkrankten Personen (sofern diese dann symptomfrei sind). Vorher war das Kriterium eine symptomfreie Zeit von 14 Tagen. Fachlich ist die neue Definition einheitlich durch die Gesundheitsämter anzuwenden. Diese Änderung des Kriteriums führt zum deutlichen Anstieg der genesenen Personen im Rhein-Erft-Kreis im Vergleich zu den Daten vor dem 27. März.
  • Kommune

    Quarantäne insgesamt Quarantäne aktuell Indexfälle insgesamt Genesen Verstorben Indexfälle aktuell
    Bedburg 192 75 19 7 0 12
    Bergheim 254 95 27 9 0 18
    Brühl 232 110 33 7 0 26
    Elsdorf 78 31 10 2 0 8
    Erftstadt 266 99 23 7 0 16
    Frechen 451 173 58 18 0 40
    Hürth 334 132 45 14 0 31
    Kerpen 612 349 76 8 1 67
    Pulheim 422 118 48 16 0 32
    Wesseling 173 105 24 5 0 19
    Rhein-Erft-Kreis 3014 1287 363 93 1 269

    Stationäre Behandlungen (Krankenhäuser)

    KH-1 Bedburg

    KH-2 Bergheim KH-3 Brühl KH-5 Erftstadt KH-6 Frechen KH-7 Hürth KH-10 Wesseling Gesamt
    Normalstation 0 4 1 4 13 2 0 24
    Intensiv (ohne Beatmung) 1 0 0 0 0 0 0 1
    Intensiv (mit Beatmung) 0 2 0 1 1 2 2 7