[ Stand: 30 März 2020 - 17:51 Uhr ]

Das Kreisgesundheitsamt wertet die Meldung der bestätigten Corona-Fälle laufend aus. Die Fallzahlen werden zwei Mal am Tag an die Bezirksregierung Köln gemeldet.

© Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat

Ferner veröffentlicht die Pressestelle des Kreises einen Zwischenstand der laufenden Auszählungen des Tages in einer Pressemitteilung – der Bearbeitungsstand ist in den Pressemitteilungen jeweils angegeben.

Fallzahlen nach Kommunen

Anmerkungen:

  • Indexfälle sind positiv auf Corona getestete Personen.
  • Der Status „genesen“ wird nun gleichgesetzt mit dem Ablaufen der Quarantäne von erkrankten Personen (sofern diese dann symptomfrei sind). Vorher war das Kriterium eine symptomfreie Zeit von 14 Tagen. Fachlich ist die neue Definition einheitlich durch die Gesundheitsämter anzuwenden. Diese Änderung des Kriteriums führt zum deutlichen Anstieg der genesenen Personen im Rhein-Erft-Kreis im Vergleich zu den Daten vor dem 27. März.
Kommune Quarantäne insgesamt Quarantäne aktuell Indexfälle insgesamt Genesen Verstorben Indexfälle aktuell
Bedburg 178 74 18 6 0 12
Bergheim 251 100 29 9 0 20
Brühl 231 118 32 5 0 27
Elsdorf 79 39 8 1 0 7
Erftstadt 257 104 20 7 0 13
Frechen 443 194 57 10 0 47
Hürth 334 145 42 11 0 31
Kerpen 616 427 72 4 1 67
Pulheim 440 168 50 10 0 40
Wesseling 167 106 23 5 0 18
Rhein-Erft-Kreis 2996 1475 351 68 1 282

Stationäre Behandlungen (Krankenhäuser)

KH-1 Bedburg

KH-2 Bergheim KH-3 Brühl KH-5 Erftstadt KH-6 Frechen KH-7 Hürth KH-10 Wesseling Gesamt
Normalstation 0 4 1 4 13 2 12 36
Intensiv (ohne Beatmung) 0 0 0 0 0 0 0 0
Intensiv (mit Beatmung) 1 2 0 1 2 2 1 9