[ Stand: 21 Juli 2021 - 17:17 Uhr ]
Weitere Impfaktionen in anderen Städten des Kreises geplant
© Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat
Am Rande der Bergheimer Sommerkirmes bietet der Rhein-Erft-Kreis von Freitag, den 23. Juli bis Sonntag, den 25. Juli im Zeitraum zwischen 15:00 und 20:00 Uhr mit einem Team der Johanniter Unfallhilfe und der Kassenärztlichen Vereinigung auf dem Parkplatz der Kreisverwaltung gegenüber dem Kirmesgelände Besucherinnen und Besuchern der Kirmes aber auch anderen Kurzentschlossenen ab 16 Jahren die Möglichkeit einer Impfung an.
 
Darüber hinaus finden in den nächsten Wochen weitere Impfaktionen in den einzelnen Städten wie folgt statt:
 
Stadt
Termin
Ort
Uhrzeit
Kerpen
21.07.
Parkplatz "Modepark Röther
Kerpener Str. 150, 50170 Kerpen
15.00 - 18.00 Uhr
Frechen
23.07.
Corona-Testzentrum Frechen
Hauptstraße 61 – 71
50226 Frechen
09.00 - 15.00 Uhr
Pulheim
24.07.
Parkplatz Möbelhaus Segmüller
Segmüller Allee 1
50259 Pulheim
11.00 - 17.00 Uhr
Brühl
25.07.
Tanzsportzentrum
Bonnstraße 200 b, 50321 Brühl
09.00 - 15.00 Uhr
Bergheim
31.07.
Bürgerhaus Quadrath
Rilkestraße/ Graf-Beissel-Platz 1
50127 Bergheim-Quadrath
09.00 - 15.00 Uhr
Wesseling
01.08.
Rheinforum
Kölner Str. 42
50389 Wesseling
09.00 - 15.00 Uhr
 
Das Angebot ist begrenzt durch den Impfstoff und das Personal vor Ort.
 
Es wird an allen Standorten der Impfstoff von Johnson & Johnson verimpft. An der Bergheimer Sommerkirmes sowie in Kerpen und Pulheim steht zusätzlich das Vakzin von Biontech zur Verfügung.
 
Voraussetzung für eine Impfung ist, dass die impfinteressierten Personen gesund sind und sich vor Ort ausweisen können.
 
Weiterhin und dauerhaft besteht die Möglichkeit, ohne Termine das Impfzentrum in Hürth aufzusuchen und sich dort impfen zu lassen.