[ Stand: 22 Februar 2021 - 11:12 Uhr ]

Um Bewohnerinnen und Bewohner von stationären Alten-, Pflege- und Behinderteneinrichtungen bestmöglich vor einer Corona-lnfektion zu schützen, sind regelmäßige Corona-Schnelltests sowohl bei Bewohnern, als auch bei den Besuchern und dem Personal erforderlich.

©

peterschreiber.media, Adobe Stock

Für die Durchführung von Corona-Schnelltests in den Einrichtungen sucht die Bundesagentur für Arbeit (BA) nun zusätzliches Personal. Neben Personen aus medizinischen, pflegerischen und sonstigen Heilberufen oder mit einer sozialen Ausbildung können sich auch geeignete Personen ohne medizinische Vorbildung melden. Die BA informiert den entsprechenden Landkreis oder die Stadt über Ihr Interesse, das Auswahlverfahren liegt dann bei den Einrichtungen.

Interessierte Helfer, Städte und Einrichtungen finden weiterführende Informationen hierzu in den FAQ.

Weitere Auskünfte erteilt die Bundesagentur für Arbeit auf der Seite https://www.arbeitsagentur.de/corona-testhilfe.

Sie können zudem montags bis freitags 8-18 Uhr die bundesweite gebührenfreie Hotline 0800-4-555532 erreichen.