[ Stand: 01 Dezember 2020 - 11:14 Uhr ]

Anlässlich umfangreicher Fortführungen für das gesamte Gebiet des Rhein-Erft-Kreises erfolgt in der Zeit vom 04.01.2021 bis 05.02.2021 eine Offenlegung über die Fortführung des Liegenschaftskatasters.

Bild mit Zeitung, Kaffee und Brille
©

Zerbor, fotolia.de

Hinweise zu Corona-Maßnahmen:

Die Kreisverwaltung ist für die Bürgerinnen und Bürger in eingeschränkter Form bzw. mit Auflagen geöffnet. Der Zutritt zum Amt für Liegenschaftskataster und Geoinformation zu dem telefonisch vereinbarten Termin (Rufnummer  02271/83 162-53 oder -47) erfordert das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Nach Anmeldung am  Eingang der Kreisverwaltung werden die Besucherinnen und Besucher abgeholt und in die Katasterauskunft begleitet, wo zunächst der Kontaktbogen auszufüllen ist. Nach Abschluss der Einsichtnahme erfolgt die Begleitung zum Ausgang.

Hinweis: Die jeweils aktuelle Gefährdungslage kann zu Änderungen bei den Besuchsauflagen führen.