[ Stand: 18 Mai 2020 - 14:46 Uhr ]

über die Einleitung des Errichtungsverfahrens eines Bewässerungsverbandes mit dem Namen „Bewässerungsverband Pütz“. Dieser hat seinen Sitz in 50181 Bedburg-Kirchherten. Er ist ein Wasser- und Bodenverband im Sinne des Gesetzes über Wasser- und Bodenverbände.

Bild über Umweltrecht, Begrifflichkeiten
©

CrazyCloud, fotolia.de

Zu meiner Bekanntmachung vom 22.05.2020 sind zahlreiche Rückmeldungen eingegangen, die eine Überarbeitung der Unterlagen erforderlich gemacht haben. Die Veränderungen betreffen insbesondere eine deutliche Reduzierung der Beregnungsflächen und dadurch eine geringere Fördermenge. Weiterhin liegt einer der vorgesehenen Brunnen nunmehr in der Gemarkung Rödingen im Kreis Düren. Das Verbandsgebiet umfasst weiterhin im wesentlichen Grundstücke in der Gemarkung Pütz. Der Bewässerungsverband verfolgt das Ziel, über die Niederbringung von Tiefenbrunnen in den Grundwasserspeicher sowie über die notwendigen Pump- und Verteilungsanlagen die dem Beregnungsverband angeschlossenen Mitglieder mit Wasser für deren Eigentumsflächen im Verbandsgebiet zu versorgen. Mit Rücksicht auf die wertvolle Ressource „Wasser“ soll die Beregnung sparsam, effizient und nachhaltig erfolgen. Dabei soll den Belangen der Mitglieder sach- und interessengerecht sowie nach für alle Mitglieder gleichen Maßstäben im Hinblick auf Vorteile und Belastungen Rechnung getragen werden.