[ Stand: 04 August 2020 - 15:22 Uhr ]
©

Zerbor, Adobe Stock

Seit gestern wurden der Kreisverwaltung insgesamt 12 Neuinfektionen aus sieben der 10 Kommunen des Kreises gemeldet. Dieser Zahl stehen aber auch sieben Fälle gegenüber, die nach überstandener Krankheit wieder genesen sind.

Damit steigt die Zahl der aktuellen Corona-Infektionen im Rhein-Erft-Kreis im Vergleich zu gestern um insgesamt fünf Fälle auf 48.

Die Zahl der in Quarantäne befindlichen Personen steigt im Vergleich zum Vortag um 44 auf 271.

Der Wert der Neuinfektionen in den letzten 7 Tagen je 100.000 Einwohner für den Rhein-Erft-Kreis liegt bei 7,9 (Vortag 6,4).

Fallzahlen nach Kommunen, Stand: 14:30 Uhr

Anmerkungen:

  • Indexfälle sind positiv auf Corona getestete Personen.
  • Der Status „genesen“ gilt mit dem Ablaufen der Quarantäne von erkrankten Personen (sofern diese dann symptomfrei sind).

Kommune

aktuell in Quarantäne

Indexfälle insgesamt

Genesen

Todesfälle

Aktuelle

Fälle

Bedburg

16

49

47

1

1

Bergheim

21

167

147

14

6

Brühl

11

126

110

13

3

Elsdorf

20

44

38

4

2

Erftstadt

32

74

69

1

4

Frechen

49

157

142

8

7

Hürth

49

124

115

2

7

Kerpen

28

259

230

24

5

Pulheim

16

135

124

6

5

Wesseling

29

90

79

3

8

Rhein-Erft-Kreis

271

1.225

1.101

76

48