Wohnberatung

Information über Anpassung und Gestaltung des Wohnraums bei Hilfe- oder Pflegebedürftigkeit. Durch die Anpassungsmaßnahme soll die selbständige Lebensführung erleichtert, gefördert oder ermöglicht werden. Die Beratungsstelle informiert über Finanzierungsmöglichkeiten wie Zuschüsse oder Darlehen. Die Wohnberatung richtet sich an Ratsuchende, Betroffene, Angehörige oder Interessierte, die sich (auch vorsorglich) mit dem Thema Alter und Wohnen auseinandersetzten.

 

Benötigte Unterlagen: 

Es werden keine Unterlagen benötigt. 

Besonderheiten: 

Die Beratung kann auch bei Ihnen zu Hause stattfinden.

Ansprechpartner: 
  • Frau Valeria Erlenkötter Tel.:02271 - 83 15098 Fax: 02271 - 83 35015 pflege@rhein-erft-kreis.de
Gebühren: 

Die Beratung ist kostenlos.