Finanzierte Fahrzeugbriefe von Leasing- und Darlehenfahrzeugen werden in der Zulassungsstelle Bergheim aufbewahrt.

Bild über Zulassung, Autoschlüssel, Beschilderung, Plaketten
©

svort, fotolia.de

Wenn Sie ein finanziertes Fahrzeug an- oder ummelden möchten und der Fahrzeugbrief bei einer Finanzierungsbank oder einem Kreditinstitut hinterlegt ist, muss dieser vorher dort beantragt und an die Zulassungsstelle Bergheim versandt werden.

Bitte geben Sie bei der Beantragung ausschließlich die Postanschrift der Zulassungsstelle Bergheim an:

Rhein-Erft-Kreis
Der Landrat
Zulassungsbehörde
Willy-Brandt-Platz 1
50126 Bergheim

Nach erfolgter Beantragung des Fahrzeugbriefes können Sie sich bei der Zulassungsstelle Bergheim informieren, ob Ihr Fahrzeugbrief eingetroffen ist und sich somit unnötige Wartezeiten ersparen.

Selbstverständlich können Sie Ihr Fahrzeug mit finanziertem Fahrzeugbrief auch in der Zulassungsstelle Hürth an- oder ummelden.

Bitte informieren Sie sich aber vor dem Besuch ob der Fahrzeugbrief bereits vorliegt. Die notwendige Eintragung im Fahrzeugbrief erfolgt dann von der Zulassungsstelle und die anschließende Rücksendung an die Finanzierungsbank oder das Kreditinstitut wird eingeleitet.