Reiten

Das Reiten in der freien Landschaft und im Walde ist in NRW durch das Gesetz zur Sicherung des Naturhaushaltes und zur Entwicklung der Landschaft (Landschaftsgesetz) geregelt.

Anliegen | Dienstleistungen

Bild mit Pferd und Reiterin im Galopp
©

Dusan Kostic, fotolia.de

Das Reiten im Walde ist nur auf gekennzeichneten Reitwegen gestattet. Die Wege, auf denen geritten werden darf, sind durch ein blaues Schild mit einem weißen Reitersinnbild gekennzeichnet.Weiterlesen

Bild mit Pferden auf einer Wiese im Rhein-Erft-Kreis
©

Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat

Seit dem 1. Juli 2009 sind alle Pferde-, Pony- und Eselhalter verpflichtet, neugeborene Fohlen mit einem Mikrochip kennzeichnen und die Daten in einen Equidenpass eintragen zu lassen.Weiterlesen