Für die Kombination der Verkehrsmittel Fahrrad und ÖPNV wird der Begriff Bike & Ride verwendet. Hierzu gehört in erster Linie das Fahrradparken am Bahnhof bzw. an ÖPNV-Haltestellen.

Bild mit Fahrrädern in Reihe aufgestellt
©

joey333, fotolia.de

Im Rhein-Erft-Kreis stehen insgesamt 31 B&R-Anlagen zur Verfügung, davon liegen 14 an RE-, RB- und S-Bahn-Haltepunkten und 17 an Stadtbahn-Haltestellen. Jede ans Schienennetz angeschlossene Kommune verfügt über mindestens eine B&R-Anlage.

Insgesamt gibt es im Rhein-Erft-Kreis über 2.800 Stellplätze (Fahrradständer, Fahrradboxen, Plätze in Fahrradstation). Über 1.900 dieser Stellplätze sind überdachte Fahrradständer. An zwölf Haltepunkten stehen insgesamt 183 Fahrradboxen zur Verfügung, die gegen eine Gebühr bei der jeweiligen Stadt angemietet werden können.

Radstationen

Am Bahnhof Brühl bietet die Radstation 340 wettergeschützte und bewachte Stellplätze gegen Gebühr mit angeschlossener Werkstatt, Fahrradverleih und Verkauf an. Über dasselbe Angebot verfügt die Radstation am Bahnhof Horrem. Hier stehen 420 Plätze zur Verfügung.

Liste der Haltestellen mit Abstellmöglichkeiten

Bedburg:

  • Bahnhof Bedburg

Bergheim:

  • Bahnhof Bergheim
  • Bahnhof Glesch
  • Bahnhof Quadrath-Ichendorf
  • Bahnhof Zieverich

Brühl:

  • Haltestelle Badorf
  • Bahnhof Brühl
  • Haltestelle Brühl Mitte
  • Haltestelle Brühl Nord
  • Haltestelle Brühl Süd
  • Bahnhof Kierberg
  • Haltestelle Schwadorf
  • Haltestelle Vochem

Erftstadt:

  • Bahnhof Erftstadt

Frechen:

  • Haltestelle Bahnhof
  • Haltestelle Benzelrath
  • Haltestelle Kirche
  • Königsdorf S-Bahn
  • Haltestelle Rathaus

Hürth:

  • Haltestelle Efferen
  • Haltestelle Fischenich
  • Haltestelle Hermülheim
  • Haltestelle Kiebitzweg

Kerpen:

  • Bahnhof Horrem
  • S-Bahn Buir
  • S- Bahn Sindorf

Pulheim:

  • Bahnhof Pulheim
  • Bahnhof Stommeln

Wesseling:

  • Haltestelle Urfeld
  • Haltestelle Wesseling
  • Haltestelle Wesseling Nord