Startseite Artikel

Siedlung, Landwirtschaft und Tagebau prägen die Landschaft westlich von Köln
©

Rhein-Erft-Kreis

Unter Koordination der Uni Bonn soll ein Modellprojekt im Stadt Umland Netzwerk (Rhein-Erft-Kreis, Köln, Dormagen, Rommerskirchen) Landnutzungskonflikte mildernWeiterlesen

Schülerinnen und Schüler der Internationalen Förderklassen des Goldenberg Europakollegs mit dem erworbenem Deutschen Sprachdiplom
©

Rhein-Erft-Kreis

Deutsches Sprachdiplom am Goldenberg EuropakollegWeiterlesen

Grußwort des Landrates

Bild zeigt Michael Kreuzberg, Landrat des Rhein-Erft-Kreises

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

es freut mich, Sie auf der Webseite des Rhein-Erft-Kreises begrüßen zu dürfen! Meine Verwaltung und ich präsentieren Ihnen hier das gesamte Spektrum der Tätigkeiten der Kreisverwaltung. Die verständliche, korrekte und schnelle Bearbeitung Ihrer Anliegen ist dabei unser wichtigstes Ziel.

Mit unserer Arbeit leisten wir einen Beitrag, den Rhein-Erft-Kreis und seine zehn kreisangehörigen Städte mit über 466.000 Einwohnern als attraktiven Wohn- und Wirtschaftsraum in der Metropolregion Rheinland zu erhalten und zu entwickeln.

Diese Ziele können wir jedoch nicht ohne die Menschen an Rhein und Erft erreichen. Die Kreisverwaltung steht Ihnen daher bei Ihren Anliegen gerne und mit voller Tatkraft zur Seite.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Michael Kreuzberg
Landrat des Rhein-Erft-Kreises

Veranstaltungshighlights

19.09.2018, 19:00 Uhr:

19:00 Uhr Einführungsvortag mit Dr. Ralph Paland.
20:00 Uhr Konzert und Podiumsgespräch mit dem Klavierduo Grau Schumacher

Werke von Mozart, Beethoven, Debussy, Messiaen und Zimmermann

01.12.2018, 11:00 Uhr:

Tagesseminar

Stress - Nein Danke

22.09.2018, 11:00 Uhr:

Tagesseminar

Herbstwanderung

08.11.2018, 18:00 Uhr:

Gruppe zum Thema

Frauen in Trennung und SCheidung

12.10.2018, 18:00 Uhr:

Gruppe

 

Forever Youg - oder in Würde altern

Seiten