Das "Schulamt für den Rhein-Erft-Kreis" ist somit vom "Amt für Schule und Bildung" zu unterscheiden. Letzteres ist Teil der Kreisverwaltung und verwaltet die Schulen in Trägerschaft des Kreises (Berufskollegs und Förderschulen).

Bild zeigt spielende Kinder auf Schaukel
©

Dron, fotolia.de

Vereinfacht gesprochen ist es für Bau und Unterhaltung der Schulgebäude zuständig.

In der Arbeitspraxis ergeben sich viele Überschneidungen zwischen "Schulaufsicht" (Land) und "Schulamt" (Kreis).

Die Dienstbereiche der einzelnen Schulaufsichtsbezirke sind:

Schulaufsichtsbezirk I

Fachaufsicht über Förderschulen im gesamten Rhein-Erft-Kreis
Schulamtsdirektorin Claudia Haushälter-Kettner
Tel.: 02271/83-14031, Zimmer Ebene 1, Flur A, Raum 10

Schulaufsichtsbezirk II

Dienst- und Fachaufsicht über Grundschulen in Bedburg, Bergheim, Elsdorf und Hürth
Schulamtsdirektorin Stephanie Dickmann-Monien
Tel.: 02271/83-14024, Zimmer Ebene 1, Flur A, Raum 14

Schulaufsichtsbezirk III

Dienst- und Fachaufsicht über Grundschulen in Brühl, Erftstadt, Frechen, Kerpen und Wesseling
Schulamtsdirektorin Barbara Hecker-Ostmann
Tel.: 02271/83-14029, Zimmer Ebene 1, Flur A, Raum 12

Schulaufsichtsbezirk IV

Dienst- und Fachaufsicht über die Grundschulen in Pulheim sowie Fachaufsicht über alle Hauptschulen im gesamten Rhein-Erft-Kreis
Schulamtsdirektorin Anna Maria Kannen
Tel.: 02271/83-14034, Zimmer Ebene 1, Flur A, Raum 8