Karteikartenabschrift des Führerscheines beantragen

Gespeicherte Führerscheindaten werden in schriftlicher Form zur Verfügung gestellt.

Benötigte Unterlagen: 

Bei einer tel. Beantragung werden u.a. folgende Informationen benötigt:

  • Jetziges Orts- bzw. Kreiskennzeichen
  • Telefon-/ Faxnummer
  • Erstelldatum des Führerscheins (falls bekannt)
  • Anschrift der jetzigen Führerscheinstelle (falls bekannt)
Besonderheiten: 

Die Karteikartenabschrift kann vor Ort bei der Führerscheinstelle des Rhein-Erft-Kreises (direkt am Infoschalter) oder telefonisch beantragt werden (Nutzen Sie unseren Rückruf-Service!).

FAQs: 

Wo kann ich die Karteikartenabschrift erhalten?

Bei der Führerscheinstelle, die mir letztmalig einen Führerschein ausgestellt hat.

Wie lange dauert die Ausstellung?

Die Karteikartenabschrift wird sofort versandt.

Rechtliche Grundlagen: 
  • Fahrerlaubnisverordnung (FeV)
Gebühren: 

Die Karteikartenabschrift ist kostenfrei.