Abstimmung per Briefwahl muss rechtzeitig erfolgen

Bild mit Stimmzettel bei Wahlen
©

Stockfotos-MG, fotolia.de

Bei der Landtagswahl am 14. Mai 2017 wird auch in diesem Jahr eine repräsentative Wahlstatistik durchgeführt. Das Verfahren ist in § 45 Landeswahlgesetz und in § 64 Landeswahlordnung geregelt und zugelassen.

Auch im Rhein-Erft-Kreis wird das Land in einigen Stimmbezirken die Statistiken erheben. Dazu wird in neun vom Landesbetrieb IT.NRW ausgewählten Stimmbezirken mit nach fünf Altersgruppen und Geschlecht gekennzeichneten Stimmzetteln gewählt.

Briefwähler werden nicht in die repräsentative Wahlstatistik einbezogen.

Der statistische Aufdruck befindet sich in der oberen linken Ecke der Stimmzettel. Trotz dieser Kennzeichnung ist eine Verletzung des Wahlgeheimnisses ausgeschlossen.

Im Rhein-Erft-Kreis wird die repräsentative Wahlstatistik in folgenden Stimmbezirken/Wahlkreisen durchgeführt:

Stadt

Stimmbezirk/e

Wahlkreis

Beschreibung

Bergheim

18.2

5 Rhein-Erft-Kreis I

Glessen-Süd

Pulheim

10.0

5 Rhein-Erft-Kreis I

Pulheim

Frechen

15

6 Rhein-Erft-Kreis II

Frechen

Hürth

14.1

6 Rhein-Erft-Kreis II

Hermülheim V

Kerpen

06.1 und 06.2

6 Rhein-Erft-Kreis II

Blatzheim

Brühl

03.0

7 Rhein-Erft-Kreis III

Schwadorf

Wesseling

9 und 10

7 Rhein-Erft-Kreis III

Keldenich I und II

Auch für Briefwahlstimmen schließt das Wahllokal am Wahltag um 18:00 Uhr

Wählerinnen und Wähler, die ihre Stimme mittels Briefwahl abgeben möchten, sollten unbedingt darauf achten, den Wahlbrief rechtzeitig abzusenden oder bei der für den Eingang der Wahlbriefe zuständigen Stadt abzugeben.

Der Wahlbrief muss spätestens am Wahlsonntag, 14.05.2017, bis 18.00 Uhr bei der auf dem Wahlbriefumschlag angegebenen Stadt eingegangen sein; später eingehende Wahlbriefe werden nicht berücksichtigt.

Um den rechtzeitigen Eingang eines Wahlbriefs sicherzustellen, sollte der Brief innerhalb Deutschlands einige Tage vor dem Wahltag, spätestens drei Werktage vor der Wahl (Donnerstag, 11.05.2017), bei entfernt liegenden Orten noch früher, abgeschickt werden.