Künstlergruppe MitART stellt vom 6. April bis zum 26. Mai im Kreishaus aus

Bild zeigt v. l. n. r. Anneliese Hoffmann, Gerda Hagedoorn, Christiane Raeder, Ellen Leuk, Ilse Schmitz
© Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat
v. l. n. r. Anneliese Hoffmann, Gerda Hagedoorn, Christiane Raeder, Ellen Leuk, Ilse Schmitz

Die Künstlergruppe MitART zeigt in der Galerie im Skulpturenhof des Kreishauses Bergheim 40 Kunstwerke unter dem Motto „Launischer Frühling – bunte Vielfalt“.

Sie verwandeln die Wände des Skulpturenhofes im Kreishaus Bergheim fantasievoll und bunt – so wie es auch der Frühling kann. Jede Malerin hat ihre eigenen Ideen, Wünsche und Gefühle auf der Leinwand sichtbar werden lassen, mal abstrakt, mal realistisch, mal als Landschaft, Stillleben oder auch als Mandala.

Engelbert Schmitz vom Kulturreferat des Kreishauses führte während der Vernissage am 6. April 2017 in die Ausstellung der fünf Künstlerinnen ein. Der Mentor der Gruppe, der freischaffende Kölner Künstler Karl Fuck, stellte die Künstlerinnen Gerda Hagedoorn, Anneliese Hoffmann, Ellen Leuk, Christiane Raeder und Ilse Schmitz vor. Die Künstlergruppe MitART wurde 2013 gegründet. Die Künstlerinnen treffen sich seit dieser Zeit einmal pro Woche, um miteinander kreativ zu arbeiten.

Anschließend nahm die Künstlerin und Erzählerin Christiane Raeder die Gäste mit einer besonderen Geschichte auf eine Reise in die Welt der Fabeln und Farben.

Die Ausstellung ist noch bis zum 26. Mai 2017 während den Öffnungszeiten des Kreishauses (Erdgeschoss) zu besuchen.

Die Gruppe setzt sich zusammen aus:

Karl Fuck – der Mentor

… hat sich ganz der abstrakten Malerei zugewandt. Eine Vielzahl von Einzel- und Gruppenausstellungen sind Ausdruck seiner unbändigen Schaffenskraft.

Gerda Hagedoorn – die Experimentierfreudige

… bildet ganz neue Farbkompositionen in der abstrakten Malerei. Neben Acrylmalerei sind Aquarell und Ölfarben sowie Pastellkreide ihre weiteren Ausdrucksmöglichkeiten.

Kontakt: www.gerd-art.jimdo.com

Anneliese Hoffmann – die Blumen- und Landschaftsmalerin

… gelangte von der Aquarellmalerei über die Öl- zur Acrylmalerei. Sie bevorzugt Blumen und Landschaften, malt aber auch abstrakt. Experimentierfreudig setzt sie mit verschiedenen Materialien neue Ideen um.

Ellen Leuk – die Vielseitige

… begann das Malen mit Aquarellmalerei. Sie vollzog mit der Acrylmalerei den Weg vom Gegenständlichen zum Abstrakten. Gerne arbeitet sie experimentell. Die Ideen entstehen oftmals während des Malens der Bilder.

Kontakt: www.leukart.jimdo.com

Christiane Raeder – die Erzählerin

… malt und ist außerdem eine leidenschaftliche Märchenerzählerin. Sie malt in Aquarell-Technik, vorwiegend aber in Acryl. In ihrer Malerei lässt sie sich gern durch Bilder und Motive von Märchen und aus der Natur inspirieren.

Kontakt: www.strohzugoldspinnen.de

Ilse Schmitz – die Emotionale

… malt in den Techniken Öl, Pastellkreide, Aquarell und verstärkt in Acryl. Bei jährlichen Malreisen mit bekannten Künstlern entstehen emotionale, großformatige, abstrakte Bilder, die den Betrachter zum Nachdenken anregen sollen.

Informationen über MitART finden Sie unter www.mitart.jimdo.com