Sozialnetz


Sie sind hier: Startseite > Netze > Sozialnetz
Lesehilfen:lineare Seitendarstellung mehrspaltige Seitendarstellung Schriftgrad erhoehen Schriftgrad verkleinern

Alten- und Pflegeheim St. Martinus

Die Vision des St. Martinus-Hauses ist, dass die Bewohner die Hausgemeinschaft als weiten Raum erfahren, in dem Erlebtes reflektiert, Versöhnung stattfinden und auch Neues zur Entfaltung kommen kann.

Themenbereiche

  • Alter

    Beratung, Heim, Pflege

Ehrenamt / Bürgerschaftliches Engagement

Die Möglichkeiten, ehrenamtlich in der Einrichtung zu arbeiten, sind vielfältig. Besuchsdienste, seelsorgerische Tätigkeiten, Mithilfe bei den sozialen Angeboten sind genauso möglich wie punktuelle Einsätze in dem Bereich, den Sie sich vorstellen können. Besuchen Sie uns einfach mit Ihrer Idee. Sie werden in Ihrem Ehrenamt begleitet und geschult. Ansprechpartner ist unser Sozialdienstleiter, Stefan Kohlstädt (02274/7070)

Adresse

Kontaktperson

Weitere Informationen


Das Caritas Alten- und Pflegeheim St. Martinus liegt in ländlicher Umgebung inmitten malerischer Fachwerkhäuser im ruhigen Dorf Niederembt im Dreieck der Städte Bedburg, Bergheim, Elsdorf. Eingebettet in den Dorfkern, sind die Hausbewohner Teil einer lebendigen Gemeinschaft. Nachbarn, Angehörige und Ehrenamtliche gehen hier täglich ein und aus. Gleich gegenüber liegt die Pfarrkirche St. Martinus.

Kartendarstellung und Routenplaner

Hinweis:
Von allen Informationen, wie z.B.: Beiträge, Texte, Bilder, etc., die auf der Internetseite www.rhein-erft-kreis.de von den Teilnehmern der Netze Rhein-Erft in das Extranet des Rhein-Erft-Kreises gestellt wurden, distanziert sich der Rhein-Erft-Kreis hiermit ausdrücklich.

Die Informationen dieser Seiten macht sich der Rhein-Erft-Kreis nicht zu eigen. Der Rhein-Erft-Kreis ist an den Informationen und ihrer Gestaltung weder jetzt noch zukünftig beteiligt. Die Verantwortung für die Informationen und Gestaltung dieser fremden Seiten liegt bei den fremden Autoren selbst. Querverweise/Links und davon ausgehende weitere Querverweise/Links werden vom Rhein-Erft-Kreis nicht auf Richtigkeit, Vollständigkeit oder Wahrheit geprüft.

Sollten die Links auf Seiten mit rechtswidrigen Informationen verweisen, so distanziert sich der Rhein-Erft-Kreis ausdrücklich, klar und ernsthaft von den Informationen dieser fremden Seiten. Sollte der Rhein-Erft-Kreis Kenntnis davon erhalten, dass sich rechtswidrige Informationen über einen Link erschließen lassen, wird eine sofortige Sperrung des Verweises auf der Internetseite des Rhein-Erft-Kreises eingeleitet. Verantwortlich für den Inhalt der hier dargestellten Inhalte sind die jeweiligen Benutzer / Autoren.