Sie sind hier: Energienetz > Energiekarte

Die Energiekarte

Im Rhein-Erft-Kreis wurden in den vergangenen Jahren unter der Dachmarke "Energiekreis" viele Aktionen, Projekte und Veranstaltungen im Bereich "Energie" initiiert und damit auch ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet. Ziel ist es dabei vor allem, die Bürgerinnen und Bürger umfassend zu informieren und für das Thema zu sensibilisieren.

Online-Karte "Erneuerbare Energien"

Online-Karte Erneuerbare Energien
Zum Öffnen der Karte bitte auf das Bild klicken

Um einen wirksamen Klimaschutz zu erreichen, müssen alle mitwirken. Viele haben schon gehandelt: Im Rhein-Erft-Kreis sind in den vergangenen Jahren zahlreiche Anlagen zur Gewinnung von Energie aus erneuerbaren Energiequellen errichtet worden. Der Trend zur Nutzung der Sonnenenergie zur Stromerzeugung hält seit Jahren an.

Der Rhein-Erft-Kreis möchte nun mit Hilfe einer Online-Karte "Erneuerbare Energien" dieses Handeln sichtbar zu machen. Die Online-Karte soll zur Nachahmung anregen und so auch einen zusätzlichen Impuls für den Klimaschutz setzen.

Wenn Sie an der Energiekarte mitwirken möchten, füllen Sie bitte den Erhebungsbogen aus und senden Sie diesen an eine der unten stehenden Adressen zurück.

Hinweis:

Die hier eingepflegten Daten beinhalten nur Anlagen, die nach dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) den erzeugten Strom ins öffentliche Netz einspeisen. Die Energiekarte erhebt dabei keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Darüber hinaus werden Stromerzeugungsanlagen, die nicht ins Netz einspeisen, nur erfasst, wenn dem Rhein-Erft-Kreis eine entsprechende Meldung des Eigentümers vorliegt. (Quelle: EnergyMap - Stand: November 2013)