66 Straßenbau und Verkehr

Das Amt für Straßenbau und Verkehr kümmert sich um die Planung, den Bau, die Erhaltung und Unterhaltung der Kreisstraßen. Es vertritt die Kreisinteressen bei allen geplanten Straßenbauvorhaben im Rhein-Erft-Kreis.

Die Abteilung 66/10 „Verwaltung“ befasst sich mit allen straßenrechtlichen Angelegenheiten, wie z.B. Genehmigungen von Schildern und Zufahrten sowie Genehmigungen von Leitungsverlegungen. Entsprechende Formulare können unter „Aufbruchgenehmigung“, „Gestattungsverträge“ bzw. „Sondernutzungserlaubnis“ heruntergeladen werden.

Für alle Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Planung, der Erhaltung und dem Bau von Kreisstraßen ist die Abteilung 66/2 „Planung und Bauausführung“ zuständig.

Die Straßenunterhaltung, wie z.B. Grünpflege, Schlaglochbeseitigung, Lichtsignalanlagen („Ampeln“), Winterdienst, obliegt der Abteilung 66/3 „Straßenbetriebsdienst“.

Für Bundes- und Landesstraßen ist der Landesbetrieb Straßen NRW in Euskirchen, für Gemeindestraßen ist die jeweilige Stadt zuständig.

Amt für Straßenbau und Verkehr, 66

Telefon: 
02271/83-16619
Telefax: 
02271/83-26610
E-Mail: 

66 [at] rhein-erft-kreis.de

Amt für Straßenbau und Verkehr, 66/10, Verwaltung

Telefon: 
02271/83-16611
Telefax: 
02271/83-26610
E-Mail: 

66 [at] rhein-erft-kreis.de

Amt für Straßenbau und Verkehr, 66/2, Planung und Bauausführung

Telefon: 
02271/83-16612
Telefax: 
02271/83-26610
E-Mail: 

66 [at] rhein-erft-kreis.de

Amt für Straßenbau und Verkehr, 66/3, Straßenbetriebsdienst

Telefon: 
02234/95766-0
Telefax: 
02234/95766-66
E-Mail: 

66 [at] rhein-erft-kreis.de