50 Familien, Generationen und Soziales

Das Amt für Familien, Generationen und Soziales bietet Informationen und Leistungen aus einem vielfältigen Spektrum sozialer Aufgaben. Dazu gehören insbesondere die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung sowie die Hilfe zum Lebensunterhalt, wenn jemand die Lebenshaltungskosten nicht selbst aufbringen kann. Ergänzt wird das Aufgabenspektrum durch die Elterngeldstelle, die Wohn- und Betreuungsaufsicht, BAföG, die Heimpflege und die Schwerbehindertenangelegenheiten. Die ebenfalls hier angesiedelte Betreuungsstelle berät Betroffene, Angehörige und ehrenamtliche wie Berufsbetreuer in rechtlichen Betreuungsverfahren Erwachsener. Der Rhein-Erft-Kreis ist als Sozialhilfeträger vielfach engagiert in fast allen sozialen Problemkreisen und koordiniert dies in enger Zusammenarbeit mit den Verbänden der freien Wohlfahrtspflege, den Vereinen und sonstigen Trägern. Durch Clearing- und Koordinationsfunktionen tragen die einzelnen Dienste dazu bei, dass den Bürgerinnen und Bürgern die Angebote der sozialen Infrastruktur zugänglich sind.

Amt für Familien, Generationen und Soziales, 50/5, Pflege und Leben im Alter

Telefon: 
02271/83-15015
Telefax: 
02271/83-35015
E-Mail: 

pflege [at] rhein-erft-kreis.de

Amt für Familien, Generationen und Soziales, 50/4, Betreuungs- und Adoptionsvermittlungsstelle

Telefon: 
02271/83-15014
Telefax: 
02271/83-35014
E-Mail: 

info [at] rhein-erft-kreis.de

Amt für Familien, Generationen und Soziales, 50/51, Wohn- und Betreuungsaufsicht

Telefon: 
02271/83-15178
Telefax: 
02271/83-25010
E-Mail: 

info [at] rhein-erft-kreis.de

Amt für Familien, Generationen und Soziales, 50/3, Elterngeld, Ausbildungsförderung, Bildung und Teilhabe

Telefon: 
02271/83-15013
Telefax: 
02271/83-35013
E-Mail: 

info [at] rhein-erft-kreis.de

Amt für Familien, Generationen und Soziales, 50/21, Hilfe zum Lebensunterhalt und zur Pflege in Einrichtungen

Telefon: 
02271/83-15066
Telefax: 
02271/83-25010
E-Mail: 

info [at] rhein-erft-kreis.de