Kinderfreundlich


Sie sind hier: Startseite > Subportale > Kinderfreundlich
Lesehilfen:lineare Seitendarstellung mehrspaltige Seitendarstellung Schriftgrad erhoehen Schriftgrad verkleinern

Der Rhein-Erft-Kreis – ein kinderfreundlicher Kreis

Hintergrundinformationen

Kreisweite Themenfelder - Kinderfreundlicher Rhein-Erft-Kreis

  • Die Themenfelder des Rhein-Erft-Kreises, kreisweit

» weitere Informationen

Überregionale Themenfelder - Kinderfreundlicher Rhein-Erft-Kreis

  • Die Themenfelder des Rhein-Erft-Kreises, ueberregional

» weitere Informationen

Lokale Bündnisse für Familie sind

  • Zusammenschlüsse von Partnern aus Politik und Verwaltung, Unternehmen, Kammern und Gewerkschaften, freien Trägern, sozialen Einrichtungen, Kirchengemeinden, Initiativen etc ...

» weitere Informationen

Vereinbarkeit von Familie & Beruf – im Kreishaus durch familienorientierte Personalpolitik seit Langem eine Selbstverständlichkeit für Landrat Michael Kreuzberg. "Für Kleine Großes tun" – ein Muss der heutigen Zeit. Familienfreundlichkeit – notwendig als Selbstverständlichkeit nicht nur im öffentlichen Dienst. Damit sich diese Einsicht durchsetzt, sollten auch in Unternehmen zukunftsfähige Konzepte für eine gute Balance zwischen Arbeit und Leben umgesetzt werden. Auf diese Weise sind familiengerechte Rahmenbedingungen im Arbeitsleben denkbar.

Zuständig für die Umsetzung konkreter Maßnahmen in Sinne von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im öffentlichen Bereich sind neben dem Rhein-Erft-Kreis die kreisangehörigen Städte Bedburg, Bergheim, Brühl, Elsdorf, Erftstadt, Frechen, Hürth, Kerpen, Pulheim und Wesseling sowie die unterschiedlichsten privaten Akteure. Stöbern Sie durch die Vielzahl der Möglichkeiten und surfen über die angebotenen Links auf weitere interessante Seiten. Die zuständigen Verantwortlichen beraten Sie gern.

Nutzen Sie ebenfalls die Möglichkeit, über die jeweiligen Links am Ende dieser Homepage konkrete Maßnahmen und Aktivitäten in den kreisangehörigen Städten kennen zu lernen.

Kreisweite Informationen und Angebote

Informationen der Städte und Gemeinden