Häufig nachgefragt - Regionale Schulberatung/ Schulpsychologischer Dienst


Sie sind hier: Startseite > Behördenlotse > Häufig nachgefragt > Anliegen/Dienstleistung
Lesehilfen:lineare Seitendarstellung mehrspaltige Seitendarstellung Schriftgrad erhoehen Schriftgrad verkleinern

Regionale Schulberatung/ Schulpsychologischer Dienst

Beratung durch schulpsychologische Fachkräfte von Schüler/-innen, Erziehungsberechtigten, Lehrkräften, Schulen und anderen bei schulischen Problemen und Fragestellungen (Schulleistungsprobleme, Schullaufbahnfragen, schulische Verhaltensauffälligkeiten, Förderung sozial-emotionaler Kompetenz und Beurteilung schulischer Konflikte).

Schulpsychologische Unterstützung und Beratung von Lehrkräften und Schulen durch Supervision, Fortbildung, Projektbegleitung.

Fristen, Termine, zeitlicher Ablauf

Kontaktaufnahme und Anmeldung sind über die Sekretariate telefonisch und/oder per E-Mail möglich. Der Standort Bergheim ist für den Nordkreis und der Standtort Brühl für den Südkreis zuständig.

FAQ

Wer kann beraten werden?

Beraten werden können Schüler/-innen sowie Lehrer/-innen aller Schulformen aus dem Rhein-Erft-Kreis.

zuständige Stellen, Formulare und Links

Formulare und Broschüren

Links