Führerscheine


Sie sind hier: Startseite > Themenbereich > Straßenverkehrsamt > Führerscheine
Lesehilfen:lineare Seitendarstellung mehrspaltige Seitendarstellung Schriftgrad erhoehen Schriftgrad verkleinern

Die Führerscheinstelle

Hier erhalten Sie alle Informationen zum Thema  Fahrerlaubnisse, Taxischeine, usw.

Service-Home - Führerscheinstelle

Beantragen Sie den Umtausch eines deutschen Papier-Führerscheines in den neuen EU-Kartenführerschein oder den Ersatz Ihres Führerscheins online, zahlen Sie die Gebühr per Lastschriftverfahren und wir kommen zu Ihnen nach Hause - der bisher erforderliche Besuch in der Führerscheinstelle entfällt!

Ab dem 19.01.2013 ändern sich die Karten-Führerscheine hinsichtlich der Fahrerlaubnisklassen und des Fälschungsschutzes. Wer seinen Papier-Führerschein bislang nicht umgetauscht hat bzw. bereits einen Kartenführerschein besitzt, ist verpflichtet bis zum 18.01.2033 den neuen EU-Kartenführerschein zu beantragen. Dabei ist zu beachten, dass der neue Kartenführerschein nunmehr für 15 Jahre befristet ist (auf der Vorderseite).

Service De-Mail - Führerscheinstelle

Wenn Sie über eine De-Mail-Adresse und einen Drucker verfügen, können Sie hier den Umtausch des deutschen Führerscheins in den neuen EU-Kartenführerschein oder den Ersatz-Führerschein beantragen. Der Besuch der Verwaltung entfällt, der Besuch bei Ihnen (Service Home) auch.

Durch die De-Mail eröffnet der Rhein-Erft-Kreis eine neue, sichere Möglichkeit mit der Kreisverwaltung zu kommunizieren. Diesen innovativen Service der digitalen Antragstellung bietet der Rhein-Erft-Kreis in Kooperation mit dem Bundesministerium des Innern im Rahmen eines Pilotprojektes an.

Sie erhalten von der Führerscheinstelle alle erforderlichen Unterlagen für die weitere Bearbeitung Ihres Antrages an Ihre De-Mail-Adresse. Diese Mail enthält unter anderem Ihre im Inland gültige Ausnahmegenehmigung bis der Kartenführerschein auf dem Postweg bei Ihnen ist.

Weitere Informationen über De-Mail (PDF-Dokument)

Fahrerlaubnisse ohne Wartemarken

  • Begleitendes Fahren ab 17, Ersatzführerschein beantragen, Führerschein abholen, Führerschein erstmalig beantragen, Führerschein erweitern, Führerscheinumtausch (deutscher Papierführerschein in EU-Kartenführerschein), Internationaler Führerschein

Weitere Informationen erhalten Sie in der Rubrik Anliegen/Dienstleistungen.

Artikel und Themen

Der neue EU-Kartenführerschein: Umtausch

Ab dem 19.01.2013 ändern sich die Karten-Führerscheine hinsichtlich der Fahrerlaubnisklassen und des Fälschungsschutzes.

Anträge