Führerscheine


Sie sind hier: Startseite > Themenbereich > Straßenverkehrsamt > Führerscheine
Lesehilfen:lineare Seitendarstellung mehrspaltige Seitendarstellung Schriftgrad erhoehen Schriftgrad verkleinern

Die Führerscheinstelle

Hier erhalten Sie alle Informationen zum Thema  Fahrerlaubnisse, Taxischeine, usw.

Service-Home - Führerscheinstelle

Beantragen Sie den Umtausch in den neuen Kartenführerschein oder den Ersatz Ihres Führerscheins online, zahlen Sie die Gebühr per Lastschriftverfahren und wir kommen zu Ihnen nach Hause - der bisher erforderliche Besuch in der Führerscheinstelle entfällt!

Ab dem 19.01.2013 ändern sich die Karten-Führerscheine hinsichtlich der Fahrerlaubnisklassen und des Fälschungsschutzes. Wer seinen Papier-Führerschein bislang nicht umgetauscht hat bzw. bereits einen Kartenführerschein besitzt, ist verpflichtet bis zum 18.01.2033 den neuen EU-Kartenführerschein zu beantragen. Dabei ist zu beachten, dass der neue Kartenführerschein nunmehr für 15 Jahre befristet ist (auf der Vorderseite).

Fahrerlaubnisse ohne Wartemarken

  • Begleitendes Fahren ab 17, Ersatzführerschein beantragen, Führerschein abholen, Führerschein erstmalig beantragen, Führerschein erweitern, Führerscheinumtausch (alt in EU), Internationaler Führerschein

Nutzen Sie unser umfangreiches Formularangebot oder informieren Sie sich über die Unterlagen, die wir bei Ihrem Besuch benötigen.

Für den Umtausch in den EU-Kartenführerschein haben wir in Zusammenarbeit mit den Städten des Rhein-Erft-Kreises einen besonderen Service für Sie eingerichtet.

Artikel und Themen

Der neue EU-Kartenführerschein: Umtausch

Ab dem 19.01.2013 ändern sich die Karten-Führerscheine hinsichtlich der Fahrerlaubnisklassen und des Fälschungsschutzes.

Anträge