Straßenverkehrsamt


Sie sind hier: Startseite > Themenbereich > Straßenverkehrsamt
Lesehilfen:lineare Seitendarstellung mehrspaltige Seitendarstellung Schriftgrad erhoehen Schriftgrad verkleinern

Willkommen auf den Seiten des Straßenverkehrsamtes

Hier erhalten Sie alle Informationen zur Zulassung, Ummeldung und Abmeldung von Fahrzeugen, Fahrerlaubnisse, Taxischeine sowie zur Verkehrssicherung.

Die Zulassungsstelle Hürth befindet sich jetzt im Hürth Park im Gebäude B100 (Büro- Ärztehaus 1).

Bitte beachten Sie, dass Postsendungen ausschließlich an die Zulassungsstelle in Bergheim, Willy-Brandt-Platz 1, in 50126 Bergheim zu adressieren sind, da die Außenstelle Hürth über keine eigene Poststelle verfügt.

KFZ-Zulassung und Wunschkennzeichen online

Besonderer Service für Bürgerinnen und Bürger des Rhein-Erft-Kreises:

Sparen Sie die Wartemarke und verkürzen Sie Ihre Wartezeiten in der Zulassungsstelle. Über unsere Internet-Zulassung können Sie alle Formen der An- und Abmeldung von Fahrzeugen online vorbereiten und einen Termin vereinbaren oder sich einfach nur ein Wunschkennzeichen reservieren.

Neu! Alle Online-Dienste des Straßenverkehrsamtes stehen Ihnen unter http://rhein-erft-kreis.de/vorfahrt auch für mobile Endgeräte zur Verfügung.

Service-Home - Wir kommen zu Ihnen!

Beantragen Sie die Außerbetriebsetzung (Abmeldung) Ihres Fahrzeuges online, zahlen Sie die Gebühr per Lastschriftverfahren und wir kommen für die Entsiegelung der Kennzeichenschilder zu Ihnen nach Hause - der bisher erforderliche Besuch in der Zulassungsbehörde entfällt!

Logo Deutschland OnlineDer neue "Service-Home" ist ein Pilotversuch im Rahmen des Deutschland Online Projektes. Das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen und der Rhein-Erft-Kreis testen die durchgehende Onlinebearbeitung von Fahrzeugregistrierungsprozessen.

Service-Home - Führerscheinstelle

Beantragen Sie den Umtausch eines deutschen Papier-Führerscheines in den neuen EU-Kartenführerschein oder den Ersatz Ihres Führerscheins online, zahlen Sie die Gebühr per Lastschriftverfahren und wir kommen zu Ihnen nach Hause - der bisher erforderliche Besuch in der Führerscheinstelle entfällt!

Ab dem 19.01.2013 ändern sich die Karten-Führerscheine hinsichtlich der Fahrerlaubnisklassen und des Fälschungsschutzes. Wer seinen Papier-Führerschein bislang nicht umgetauscht hat bzw. bereits einen Kartenführerschein besitzt, ist verpflichtet bis zum 18.01.2033 den neuen EU-Kartenführerschein zu beantragen. Dabei ist zu beachten, dass der neue Kartenführerschein nunmehr für 15 Jahre befristet ist (auf der Vorderseite).

Service De-Mail - Führerscheinstelle

Wenn Sie über eine De-Mail-Adresse und einen Drucker verfügen, können Sie hier den Umtausch des deutschen Führerscheins in den neuen EU-Kartenführerschein oder den Ersatz-Führerschein beantragen. Der Besuch der Verwaltung entfällt, der Besuch bei Ihnen (Service Home) auch.

Durch die De-Mail eröffnet der Rhein-Erft-Kreis eine neue, sichere Möglichkeit mit der Kreisverwaltung zu kommunizieren. Diesen innovativen Service der digitalen Antragstellung bietet der Rhein-Erft-Kreis in Kooperation mit dem Bundesministerium des Innern im Rahmen eines Pilotprojektes an.

Sie erhalten von der Führerscheinstelle alle erforderlichen Unterlagen für die weitere Bearbeitung Ihres Antrages an Ihre De-Mail-Adresse. Diese Mail enthält unter anderem Ihre im Inland gültige Ausnahmegenehmigung bis der Kartenführerschein auf dem Postweg bei Ihnen ist.

Weitere Informationen über De-Mail (PDF-Dokument)

Fahrerlaubnisse ohne Wartemarken

  • Begleitendes Fahren ab 17, Ersatzführerschein beantragen, Führerschein abholen, Führerschein erstmalig beantragen, Führerschein erweitern, Führerscheinumtausch (deutscher Papierführerschein in EU-Kartenführerschein), Internationaler Führerschein

Weitere Informationen erhalten Sie in der Rubrik Anliegen/Dienstleistungen.

Aktuelles

Wichtige Information für Kfz-Händler und Zulassungsdienste

15.01.14 13:41 Uhr
SEPA Mandat ab dem 30.01.2014