Jagd und Fischerei


Sie sind hier: Startseite > Themenbereich > Verbraucher- und Umweltschutz > Jagd und Fischerei
Lesehilfen:lineare Seitendarstellung mehrspaltige Seitendarstellung Schriftgrad erhoehen Schriftgrad verkleinern

Jagd und Fischerei im Rhein-Erft-Kreis

Die nachhaltige Nutzung wildlebender Tiere ist ein wichtiges Motiv für ihre Erhaltung und den Schutz ihrer Lebensräume.

Aktuelles

Fischerprüfung

28.06.16 13:13 Uhr
24. – 25. Oktober 2016

Fischerprüfung

08.01.16 10:10 Uhr
23. - 25. Mai 2016

Jägerprüfung 18.04.2016 bis 28.04.2016

08.01.16 08:32 Uhr
Bild: original_R_K_B_by_Margot Kessler_pixelio.de.jpg Die Untere Jagdbehörde des Rhein-Erft-Kreises teilt mit, dass die diesjährige Jägerprüfung zur Erlangung des Jagdscheins bzw. die eingeschränkte Jägerprüfung zur Erlangung des Falknerjagdscheins in der Zeit vom 18. April 2016 bis 28. April 2016 stattfindet.

Marderbeauftragter im Rhein-Erft-Kreis

26.08.15 14:08 Uhr
Viele Hausbewohner und Autofahrer werden von der Anwesenheit eines Steinmarders belästigt.

Aufhebung der Schonzeit für Ringeltauben 2016

23.02.15 10:20 Uhr
80 Prozent der Fläche im Rhein-Erft-Kreis werden landwirtschaftlich genutzt. Aufgrund der hohen Bodengüte wird in erheblichem Maße Gemüse angebaut.

Artikel und Themen

Jagd und Fischerei - die ältesten Triebe des Menschen

Bild: HochsitzDie Jagd und die Fischerei sind als dauerhafte, naturerhaltende Nutzung unter Beachtung der Landeskultur, des Natur- und Artenschutzes sowie des Tierschutzes zu betreiben.

Weiterführende Informationen zur Wildbrethygiene

Schulung, kundige Person, Wildursprungsscheine und Wildmarken

Ablauf der Trichinenprobenentnahme durch den Jäger

Trichinenproben bei erlegten Wildschweinen