Verbraucher- und Umweltschutz


Sie sind hier: Startseite > Themenbereich > Verbraucher- und Umweltschutz
Lesehilfen:lineare Seitendarstellung mehrspaltige Seitendarstellung Schriftgrad erhoehen Schriftgrad verkleinern

Was macht der Rhein-Erft-Kreis?

Netze

Unsere Umwelt hat durch viele Fehler in der Vergangenheit und Gegenwart gelitten. Luft, Wasser, Boden, Tiere und Pflanzen werden so stark in Anspruch genommen, daß häufig kaum mehr ein natürliches Gleichgewicht herrscht. Die aktuellen Diskussionen zu den Themen Energieverbrauch, Kohlendioxid oder auch Bodenschutz belegen das breite Interesse innerhalb der Bevölkerung an erforderlichen Veränderungen. Aktuelle Themen, wie BSE und Geflügelpest erfordern ein behördliches Engagement, um Ihre Gesundheit zu schützen.

Aktuelles

Geflügelpest/Vogelgrippe

16.11.16 14:15 Uhr
Der Begriff "Vogelgrippe" ist der Oberbegriff, für alle Erkrankungen, die bei Geflügel von Influenzaviren ausgelöst werden.

Die afrikanische Schweinepest rückt näher

07.02.14 12:46 Uhr
Die afrikanische Schweinepest ist eine hochansteckende Viruserkrankung, die für erkrankte Schweine tödlich ist.

Artikel und Themen

RegioGrün

Bild: Logo RegioGrünRegioGrün ist ein Projekt zur Grün- und Freiflächensicherung in der Großstadtregion Köln/Bonn.

Mitteilungs- und Übermittelungspflichten

über Untersuchungsergebnisse zu gesundheitlich nicht erwünschten Stoffen

Kennzeichnung von Eiern im Einzelhandel

Änderung der Vorschriften seit dem 25.7.2011

Badeseen

Im Rhein-Erft-Kreis befinden sich fünf zugelassene Badeseen, die nach die Richtlinien der Europäischen Union und der Badegewässerordnung vom Gesundheitsamt überwacht werden. 

Energie Spartipp: Die Energiesparlampe

85 % aller Haushalte haben keine einzige Energiesparampe. Würden diese Haushalte sich nur je 3 Energiesparlampen anschaffen, so könnten allabendlich 5 Kernkraftwerke, bzw. 9 Kohlekraftwerke vom Netz gehen.

Erläuterungen zur Angabe von Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) auf Lebensmitteln

Lebensmittel in Fertigpackungen dürfen gewerbsmäßig nur in den Verkehr gebracht werden, wenn unter anderem das Mindesthaltbarkeitsdatum auf der Packung angegeben ist.

Lebensmittelüberwachung

Havariekonzepte gemäß Verordnung (EG) Nr. 178/2002 vom 28. Januar 2002