Sozialpsychiatrischer Dienst


Sie sind hier: Startseite > Themenbereich > Jugend, Soziales und Gesundheit > Gesundheit > Medizinische Dienste > Sozialpsychiatrischer Dienst
Lesehilfen:lineare Seitendarstellung mehrspaltige Seitendarstellung Schriftgrad erhoehen Schriftgrad verkleinern

Sozialpsychiatrischer Dienst

Der Sozialpsychiatrische Dienst berät Erwachsene und deren Angehörige 

  • mit seelischen Erkrankungen 
  • mit Suchtproblemen 
  • mit altersbedingten seelischen Erkrankungen
  • in psychosozialen Problemlagen

Der Sozialpsychiatrische Dienst bietet an

  • Beratung in der Beratungsstelle 
  • Aufsuchende Arbeit 
  • Hilfen nach Klinikaufenthalt 
  • Therapievermittlung und Begleitung 
  • Therapienachsorge 
  • Vermittlung von Selbsthilfegruppen 
  • Zusammenarbeit und Koordination mit anderen sozialen Diensten und Ämtern im Kreis 
  • Öffentlichkeitsarbeit und Vergabe von Informationsmaterial

Die persönliche Beratung von Betroffenen, Angehörigen und Institutionen ist kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht. Ansprechpartner finden Sie unterhalb von Artikel und Themen.

Aktuelles

Aktuelle Termine der psychosozialen Arbeitsgemeinschaft

25.11.13 10:00 Uhr
Diese Termine wenden sich an ein Fachpublikum. Um vorherige Anmeldung wird gebeten.

Artikel und Themen

Ansprechpartner in der Region

Der Sozialpsychiatrische Dienst ist in allen Städten und Kommunen des Rhein-Erft-Kreises vor Ort präsent.

Links