Finanzielle Hilfen


Sie sind hier: Startseite > Themenbereich > Jugend, Soziales und Gesundheit > Finanzielle Hilfen
Lesehilfen:lineare Seitendarstellung mehrspaltige Seitendarstellung Schriftgrad erhoehen Schriftgrad verkleinern

Finanzielle Hilfen

Wir helfen allen Bürgerinnen und Bürgern, die ihren Lebensunterhalt nicht aus eigenen Kräften und mit eigenen finanziellen Mitteln beschaffen können oder die aufgrund besonderer Lebensumstände Hilfe brauchen.

Artikel und Themen

Finanzielle Hilfen –Ein Überblick über die Hilfearten und Zuständigkeiten bei der Sozialhilfe nach dem Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch (SGB XII)

Für die meisten Sozialhilfeangelegenheiten sind die örtlichen Sozialhilfeträger (Kreise und kreisfreie Städte) zuständig, die überörtlichen Sozialhilfeträger (die Landschaftsverbände Rheinland und Westfalen-Lippe) haben nur Zuständigkeiten in speziellen Teilbereichen, beispielsweise der stationärer Eingliederungshilfe.

Fürsorgestelle

Kündigungsschutz und Hilfen für schwerbehinderte Menschen im Berufsleben sowie die Entschädigung von Opfern rechtwidriger Strafverfolgungsmaßnahmen in der ehemaligen DDR.

Jobcenter Rhein-Erft, Aufgaben und Ziele

Das Jobcenter Rhein-Erft wurde im Zuge der Arbeitsmarkt-Reform von der Bundesagentur für Arbeit und dem Rhein-Erft-Kreises zunächst unter der Bezeichnung "Arge Rhein-Erft" gemeinsam gegründet.

Förderung von Verbänden/Sozialplanung

Der Rhein-Erft-Kreis bezuschusst verschiedene Institutionen mit dem Ziel einer sozial ausgewogenen und stabilen Infrastruktur.

Links

Downloads

  • Schlüssiges Konzept zu den angemessenen Kosten der Unterkunft
    Der Rhein-Erft-Kreis ist gem. § 6 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB II als kommunaler Träger der Grundsicherung für Arbeitssuchende und gem. § 3 Abs. 2 SGB XII als örtlicher Träger der Sozialhilfe zuständig für die Gewährung der Leistungen für Kosten der Unterkunft (KdU), die in Höhe der tatsächlichen Aufwendungen geleistet werden, soweit sie angemessen sind. Die Beurteilung der Angemessenheitsgrenzen erfolgt auf der Grundlage eines schlüssigen Konzeptes.
    Größe: [2073 KB]