Aktuelles - Vorfreude auf den Basar an der Maria-Montessori-Schule in Brühl-Heide


Sie sind hier: Startseite > Themenbereich > Aktuelles > Meldung
Lesehilfen:lineare Seitendarstellung mehrspaltige Seitendarstellung Schriftgrad erhoehen Schriftgrad verkleinern

Vorfreude auf den Basar an der Maria-Montessori-Schule in Brühl-Heide

09.11.16 14:16 Uhr
Der Förderverein der Maria-Montessori-Schule erhellt wieder die dunkle Jahreszeit mit seinem traditionellen vorweihnachtlichen Basar.

Am Samstag, dem 19.11.2016, werden in der festlich geschmückten Förderschule in der Bergstraße 58 in Brühl-Heide von 13 bis 17 Uhr die Türen offen stehen für Jung und Alt. In der Eingangshalle und in den Fluren locken Verkaufsstände zum Stöbern und Entdecken. Im Angebot sind von den Schülern und Schülerinnen hergestellte Geschenke und adventliche Dekorationen sowie leckere Backwaren.

Eine besondere Attraktion sind auch die vielen Mitmachaktionen, bei denen insbesondere die jungen Gäste kleine Geschenke selber herstellen können. Spannend dürfte es auch wieder an der Tombola werden, wo jede Menge attraktive Preise warten.

Mitmachen heißt es auch bei den spannenden Spielangeboten in der Turnhalle. Für das leibliche Wohl wird in der Suppenküche, im Café und am Waffelstand gesorgt.

Der Basar der Schule wird durch den engagierten Einsatz der Lehrkräfte und Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Schule sowie insbesondere auch der Eltern ermöglicht. In diesem Jahr bekommt der Förderverein schon zum wiederholten Mal Unterstützung durch freiwillige Helfer und Helferinnen der Post-AG. Sie unterstützen den Basar durch ihren Einsatz am Waffelstand und überall da, wo Hilfe an diesem Tag notwendig ist. Außerdem tragen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Post-AG mit der Spende einer Musikkompaktanlage einen attraktiven Hauptgewinn für die Tombola bei.

Die Einnahmen des Basars kommen dem Förderverein der Maria-Montessori-Schule zu Gute.