Aktuelles - Vollsperrung der K 5 Mathildenstraße in Pulheim-Brauweiler


Sie sind hier: Startseite > Themenbereich > Aktuelles > Meldung
Lesehilfen:lineare Seitendarstellung mehrspaltige Seitendarstellung Schriftgrad erhoehen Schriftgrad verkleinern

Vollsperrung der K 5 Mathildenstraße in Pulheim-Brauweiler

01.07.14 09:57 Uhr
Der Rhein-Erft-Kreis wird mit dem Beginn der Sommerferien, ab dem 07. Juli 2014, die Fahrbahn der Kreisstraße 5, Mathildenstraße sanieren.

Die Bauarbeiten werden in 2 Bauabschnitten durchgeführt. Der erste Bauabschnitt beginnt unterhalb der Einmündung K25, Bernhardstraße und endet an dem Kreuzungsbereich K5 / Kastanienallee / Klottener Straße.
Für den 1. Bauabschnitt wird voll gesperrt.

Auch der Busverkehr wird für diesen Zeitraum umgeleitet, entsprechende Hinweise bitte ich den Informationen an den jeweiligen Haltestellen zu entnehmen.

Die Sperrung wird voraussichtlich 7 Werktage andauern.

Der 2. Bauabschnitt beginnt im Anschluss ab dem Kreuzungsbereich K5 / Kastanienallee und endet am Ortsausgang von Pulheim-Brauweiler.
Hier wird für die Bauzeit eine Baustellensignalanlage errichtet, der Kfz-Verkehr wird hier in alle Richtungen halbseitig durch den Baustellenbereich geführt.

Die Bauzeit im 2. Bauabschnitt beträgt 5 Werktage.

In dem betreffenden Abschnitt erhält die Mathildenstraße eine durchgehende neue Asphaltdeckschicht, sowie eine Erneuerung der Rinnenanlage mit der verbundenen höhenmäßigen Angleichung der Straßenabläufe und der Schachtabdeckungen. In Teilbereichen wird auch die Asphaltbinderschicht bis zu einer Tiefe von 8 cm erneuert.

Die Arbeiten werden innerhalb von 12 Werktagen abgeschlossen.

Die Baukosten betragen ca. 190.000 , die Sanierungsstrecke ist 630 m lang, insgesamt wird hier eine Fahrbahnfläche von 6.300 erneuert.